Kontakt

Behinderte Arbeitnehmer

Behinderung
01.10.2015Fachbeitrag Unternehmensführung Personal

Mehr Geld für Integrationsbetriebe

Bundestag beschließt Verdoppelung. Behinderte Menschen in die Arbeitswelt integrieren, ohne die Wettbewerbsfähigkeit von Integrationsbetrieben zu gefährden – wie geht das? Ein Mittel: der Staat unterstützt solche Betriebe. Dies soll in den kommenden drei Jahren verstärkt eingesetzt werden. Das hat der Bundestag letzte Woche beschlossen. ... mehr

Frankfurter Römerberg mit Rathaus
01.10.2015News Bürgermeister Information

Bessere Förderung gewährleistet

Inklusion ist an den Schulen in Frankfurt am Main seit Langem Realität. Die Ernennung der Stadt zur „Modellregion Inklusive Bildung“ macht es jetzt möglich, dass Kinder mit Förderbedarf an den Regelschulen besser betreut und gefördert werden können. mehr

Frankfurter Römerberg mit Rathaus
20.04.2015News Bürgermeister Informieren und Recht

„Integrationspolitischer Irrweg“

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann lehnt die Bundesratsinitiative der baden-württembergischen Landesregierung ab, ein Kommunalwahlrecht für Nicht-EU-Ausländer zu schaffen. Das Wahlrecht allein schaffe noch keine Integration, es setze vielmehr Integration voraus. mehr

Frankfurter Römerberg mit Rathaus
16.04.2015News Bürgermeister Information

Schule für alle entwickelt sich gut

In Hessen besuchen immer mehr Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung oder Behinderung eine allgemeinbildende Schule. Das geht aus der Bilanz von Kultusminister Alexander Lorz zur Entwicklung der schulischen Inklusion hervor. Zurzeit gibt es mehr als 2.400 Inklusions-Schüler. mehr

Frankfurter Römerberg mit Rathaus
24.02.2015News Bürgermeister Informieren und Recht

Inklusion kommt in Baden-Württemberg wichtigen Schritt voran

In Baden-Württemberg haben Finanzminister Nils Schmid und Kultusminister Andreas Stoch mit den kommunalen Landesverbänden eine Einigung erzielt, wie die im kommunalen Bereich anfallenden Kosten für den gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung verteilt werden. mehr