Kontakt

Arbeitszeugnis

Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf ein Arbeitszeugnis
13.06.2017News Unternehmensführung GmbH

Arbeitgeber riskiert Zwangsgeld oder Zwangshaft, wenn er kein Arbeitszeugnis ausstellt

Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Kommt ein Arbeitgeber dieser Pflicht nicht nach, riskiert er die Festsetzung von Zwangsgeld oder sogar Zwangshaft, wenn der Mitarbeiter ein Zwangsvollstreckungsverfahren einleitet. Das gilt übrigens auch dann, wenn das Zeugnis so polemisch formuliert wurde, dass es nicht ernst genommen ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Arbeitszeugnis: Was bei Verlust und Beschädigung gilt

Geht das Zeugnis verloren oder wird es beschädigt, muss der Arbeitgeber ein neues Zeugnis ausstellen. Das basiert auf der Fürsorgepflicht, die auch über das Vertragsende hinaus wirkt. Dabei kommt es nicht darauf an, wer das Zeugnis beschädigt hat oder ob der Arbeitnehmer den Verlust zu vertreten hat. Entscheidend ist allein die Frage, ob dem ... mehr

Passendes Produkt

Unternehmensführung | GmbH

GmbH-BRIEF

Ihr monatlicher Informationsdienst als GmbH-Geschäftsführer − Für Steuervorteile, Haftungsschutz und Finanzsicherheit

€ 399,20 Newsletter

Jahrespreis zzgl. € 24,95 Versandpauschale und MwSt.