Kontakt

Arbeitsschutzgesetz

Das Arbeitsschutzgesetz normiert weitgehend nur Schutzziele und grundlegende Arbeitgeberpflichten, um den Betrieben bewusst Spielräume zu eröffnen, wie sie – angepasst an die Betriebsverhältnisse und die Art der Tätigkeiten – die erforderlichen Schutzmaßnahmen betriebsnah und kosteneffizient durchführen.

Arbeitsschutz - Arbeitssicherheit

Das Arbeitsschutzgesetz dient dazu, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu sichern und zu verbessern (§ 1 Abs. 1 Satz 1). Zur Erreichung dieser Ziele überträgt das Arbeitsschutzgesetz dem Arbeitgeber grundlegende Schutzpflichten und legt dafür allgemeine Grundsätze fest.

Arbeitgebergrundpflichten nach § 3 Arbeitsschutzgesetz

Der Arbeitgeber muss

  • die erforderlichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes unter Berücksichtigung der Umstände, die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit beeinflussen, treffen,
  • getroffene Maßnahmen auf ihre Wirksamkeit überprüfen und erforderlichenfalls sich ändernden Gegebenheiten anpassen.
  • Dabei hat er eine Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten im Sinne einer ganzheitlichen Prävention und Gesundheitsvorsorge anzustreben (ganzheitliche Schutzverantwortung des Arbeitgebers) (§3 Abs. 1).

Zur Planung und Durchführung der Arbeitsschutzmaßnahmen ist der Arbeitgeber unter Berücksichtigung der Art der Tätigkeit und der Zahl der Beschäftigten verpflichtet,

  • für eine geeignete Organisation zu sorgen und die erforderlichen funktionsfähigen Sicherungsmittel bereitzustellen,
  • Vorkehrungen zu treffen, dass die Maßnahmen erforderlichenfalls bei allen Tätigkeiten und eingebunden in die betrieblichen Führungsstrukturen beachtet werden und die Beschäftigten ihren Mitwirkungspflichten nachkommen können (§ 3 Abs. 2).
Das Arbeitsschutzgesetz rückt die Prävention in den Fokus.
24.08.2015Vorschrift/Gesetz/Norm Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

Im Arbeitsschutzgesetz sind die Pflichten des Arbeitgebers klar geregelt

Das Arbeitsschutzgesetz ist klar formuliert: Nach deutschem Recht ist jeder Unternehmer für den Arbeitsschutz in seinem Betrieb verantwortlich. Unter Arbeitsschutz versteht man alle Maßnahmen, die erforderlich sind, um das Leben und die Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit zu schützen, ihre Arbeitskraft zu erhalten und die ... mehr

Sicherheitsingenieur
23.06.2016Lexikonstichwort Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Beitrag aus „Sichere Arbeitsplätze in Produktion und Industrie“

Arbeitsschutzgesetz - Geltungsbereich und wichtige Inhalte

Das Gesetz zur Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit (Arbeitsschutzgesetz – ArbSchG) ist ein deutsches Gesetz zur Umsetzung von EU-Richtlinien, das die Sicherheit von allen Beschäftigten sichern soll. § 18 ArbSchG beinhaltet ... mehr

Sicherheitsingenieur
23.06.2016Lexikonstichwort Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Beitrag aus „Sichere Arbeitsplätze in Produktion und Industrie“

So erfüllen Sie die Dokumentationspflicht im Arbeitsschutz

Im Arbeitsschutz bestehen umfassende Dokumentationspflichten. Ihnen nachzukommen, macht sich für Sie nicht nur dann bezahlt, wenn doch einmal ein schwerer Arbeitsunfall passiert. Der Begriff Dokumentation beschreibt das gezielte Sammeln und Nutzbarmachen von Informationen, um diese zu einem späteren Zeitpunkt aufrufen zu können. Im ... mehr

Arbeitsmittel
16.05.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Prüfung von Arbeitsmitteln

Im Arbeitsschutz versteht man unter dem Begriff Prüfung das regelmäßige Untersuchen von Arbeitsmitteln im Hinblick auf deren sicheren Zustand, insbesondere auf Defekte, Mängel oder Störungen. Auch besondere Anlässe wie Unfälle machen Prüfungen erforderlich. mehr

Brandschutz
09.05.2018Fachbeitrag Brandschutz Informieren und Recht

Verantwortung des Arbeitgebers im Brandschutz

Obwohl der Unternehmer nach den Brandschutzvorschriften einen Teil seiner Aufgaben an andere Mitarbeiter delegieren kann, trägt er die Verantwortung selbst und haftet im Falle eines Unfalls. Da Brandgefahren und ihre Auswirkungen leicht zu Unfällen mit weitreichenden Konsequenzen führen können, spielt der Brandschutz hier eine wichtige Rolle. mehr

Verantwortung im Arbeitsschutz
05.03.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

Strafrecht im Arbeitsschutz

„Wir stehen hier mit einem Bein im Gefängnis!“ – Ein Satz, den man im Arbeitsschutz nicht selten hört. Meist geht es darum, dass Vorschriften massiv verletzt und Gefahren toleriert werden, ohne dass jemand einschreitet. Tatsächlich gibt es im Strafrecht einige Regelungen, die nicht nur dem Arbeitgeber, sondern auch denjenigen, die mit ... mehr

Wirrwarr
08.05.2017News Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Psychische Gefährdungsbeurteilung - Pflicht und Umsetzungsprobleme

12.000 Betriebe hat die Gewerbeaufsicht in den letzten Monaten deutschlandweit zum Thema psychische Gefährdungsbeurteilung besucht. Ergebnis: Erst 34 % der Betriebe haben die Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung bereits erstellt. Das sind nach Erkenntnissen der Gewerbeaufsicht die zentralen Umsetzungsprobleme: mehr

Sicherheitsingenieur
23.06.2016Lexikonstichwort Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Beitrag aus „Sichere Arbeitsplätze in Produktion und Industrie“

Arbeiten mit Absturzgefahr

Der Absturz ist, insbesondere in Bezug auf die schweren und tödlichen Arbeitsunfälle, ein wesentlicher Schwerpunkt für die Präventionsarbeit. Dabei kommt es bei Arbeiten mit Absturzgefahr nicht auf die mögliche Fallhöhe an. Selbst Abstürze auch aus weniger großen Höhen können schwerwiegende Folgen wie gebrochene Knochen oder ... mehr

Sicherheitsingenieur
23.06.2016Lexikonstichwort Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Beitrag aus „Sichere Arbeitsplätze in Produktion und Industrie“

Pflichten der Arbeitnehmer im Arbeitsschutz

Arbeitnehmer (Beschäftigter, Mitarbeiter) ist, wer bei einem Arbeitgeber beschäftigt ist und seine Arbeitskraft aufgrund eines Arbeitsvertrags gegen Entgelt zur Verfügung stellt. Im Bereich des Arbeitsschutzes stehen dem Arbeitnehmer bestimmte Rechte zu. Er hat allerdings auch Verpflichtungen und spielt damit im Arbeitsschutz ebenso wie der ... mehr

Passendes Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Betriebsanweisungen, Begehungen und Dokumentation

Mus­ter-Betriebs­anweisun­gen plus

Blitzschnell erstellt und angepasst: über 2.200 Betriebsanweisungen für Gefahrstoffe, Biostoffe, Maschinen, Anlagen, Arbeitsverfahren und PSA

€ 429,00 DVD Version

Jahrespreis zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Produkte & Veranstaltungen

Produktempfehlungen

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Informieren und Recht

Arbeits­schutz-Profi Aktuell

Der Arbeitsschutz-Profi aktuell unterstützt Sie als Arbeitsschutzverantwortlichen in der Planung und Umsetzung Ihrer Arbeitsschutzziele im ...

€ 415,20 Newsletter

Jahrespreis zzgl. € 24,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Gefahrstoffe

GHS-/CLP-Weg­wei­ser im Arbeits­schutz

Werden Sie zum kompetenten Ansprechpartner bei allen Fragen rund um das Thema „Global Harmonisiertes System” im Arbeitsschutz

€ 42,06 Buch mit CD-ROM

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Schulung und Unterweisung

Sicher­heits­be­auf­tragte selbst aus­bilden

Praktische Power Point-Schulungen - individuell für Ihren Betrieb anpassbar - flexibel und effizient - für alle Branchen und ...

€ 329,00 DVD Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Schulung und Unterweisung

In 30 Minu­ten unterwei­sen - Büro & Ver­wal­tung 2

Jetzt die Pflichtunterweisung nach §12 ArbSchG für Büro- und Verwaltungsberufe ohne Aufwand durchführen!

€ 109,00 CD-ROM Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Betriebsbegehung & Dokumentation

Arbeits­stät­ten sicher prüfen und betrei­ben

Arbeitsstätten sicher prüfen und betreiben bietet Ihnen kompakte Hintergrundinformationen und Praxistipps zu allen neuen technischen Regeln ...

€ 189,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

30 Minuten testen Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Schulung und Unterweisung

In 30 Minu­ten unterwei­sen - Gesundheit & Pflege

Jetzt die Pflichtunterweisung nach §12 ArbSchG speziell für Gesundheits- und Pflegeberufe ohne großen Aufwand durchführen!

€ 109,00 CD-ROM Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Betriebsanweisungen, Begehungen und Dokumentation

Mus­ter-Betriebs­anweisun­gen plus

▶ Die einzigartige Software mit einer riesigen Sammlung an Vorlagen: Über 2.200 Betriebsanweisungen für Gefahrstoffe, Biostoffe, Maschinen, ...

€ 429,00 DVD Version

Jahrespreis zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Aktuelle Veranstaltungen

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | 5-Tage Intensiv-Lehrgang

Strahlenschutzbeauftragter - Erwerb der Fachkunde nach der neuen Strahlenschutzverordnung

18.02.2019 - 22.02.2019 in Rüsselsheim

Lernen Sie von einem praxiserfahrenen Experten, wie Sie mit radioaktiven Stoffen wirklich sicher umgehen!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | 3 Tage AUSBILDUNG

Fachkunde für den Gefahrstoffbeauftragten

19.03.2019 - 21.03.2019 in Würzburg

Setzen Sie die neue Gefahrstoffverordnung in der Praxis korrekt und rechtssicher um!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Inhouse

Sicherheitsdatenblätter beurteilen, Betriebsanweisungen erstellen

20.03.2019 - 20.03.2019 in Kissing

Arbeiten Sie souverän und sicher mit dem erweiterten Sicherheitsdatenblatt (eSDB)!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | 2-Tage Intensiv-Seminar

Grundlagen der Gefahrstofflagerung

03.04.2019 - 04.04.2019 in Leipzig

Die vier W?s des Lagerns von Gefahrstoffen: was - wie - wo - mit wem?

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | 3 Tage INTENSIVSEMINAR

Fachkunde zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern nach § 6 Gefahrstoffverordnung (Grundseminar)

15.05.2019 - 17.05.2019 in Ingelheim

Erhalten Sie durch das Seminar die Qualifikation für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern nach Verordnung (EU) Nr. 1907/2006 REACH!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung