SHOP Kontakt

Arbeitnehmerdatenschutz

Downloads

Was der Betriebsrat zum Datenschutz der Arbeitnehmer wissen muss gratis
Handout | Mit­be­stim­mung

Was der ­Be­triebs­rat zum ­Da­ten­schutz der Arbeit­nehmer ­wis­sen muss

In diesem Handout zum Online-Seminar erfahren Sie als Betriebsrat alles zu allgemeinen datenschutzrechtlichen ...

Herunterladen
Datenschutz: Aufgaben und Pflichten des Betriebsrats gratis
Handout | Geschäfts­füh­rung Betriebs­rat

Daten­schutz: Aufga­ben und Pf­lich­ten des ­Be­triebs­rats

Dieses Handout zum Online-Seminar gibt Antwort auf die folgenden Fragen. Mit vielen anschaulichen Grafiken anschaulich ...

Herunterladen
Einstellungsuntersuchung
20.10.2020Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Einstellungsuntersuchung & Datenschutz: Das ist erlaubt

Blutabnahme, Urin- und Drogentests sowie andere Einstellungsuntersuchungen sorgen immer wieder für Schlagzeilen und Kritik. Trotzdem hat eine Einstellungsuntersuchung in gewissem Umfang ihre Berechtigung. In manchen Fällen ist sie sogar Pflicht. mehr

Betriebsrat Datenschutz
14.10.2020Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Mitbestimmung

Betriebsratscheck: Ist biometrische Zeiterfassung rechtmäßig?

Die Erfassung der Arbeitszeit mithilfe biometrischer Systeme wird immer beliebter. Doch damit sind viele datenschutzrechtliche Fragen verbunden. Da Sie als Betriebsrat hier erzwingbare Mitbestimmungsrechte nach § 87 Abs. 1 Nr. 2, 3 und 6 BetrVG haben, ist es hilfreich, die Grundzüge zu kennen – das hilft Ihnen beim Verhandeln der ... mehr

Betriebsrat Datenschutz
21.09.2020Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Mitbestimmung

Als Betriebsrat beim Datenschutz mitbestimmen

Wenn es um den Schutz der Beschäftigtendaten geht, hat der Betriebsrat weitreichende Beteiligungsrechte: Diese gehen von Überwachung über Unterrichtung bis hin zur erzwingbaren Mitbestimmung. Auch das Recht zur Hinzuziehung externer Sachverständiger besteht. mehr

Das Verfahren, das den Austritt von Beschäftigten regelt, sollt eimmer aktuell sein
16.06.2020Fachbeitrag Datenschutz Organisation

Ausscheidende Mitarbeiter: Das müssen Sie prüfen

Ehemalige Beschäftigte können gewollt oder ungewollt zu einem großen Datenrisiko werden. Nur ein durchdachtes Verfahren für Kolleginnen und Kollegen, die aus dem Unternehmen ausscheiden, kann hier gegensteuern. Prüfen Sie deshalb diese Verarbeitungstätigkeit Ihres Unternehmens oder Ihrer Behörde. mehr

personaldatenverarbeitung datenschutz
27.08.2019Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Datenschutz für die digitale Personalakte

Die Verfahren rund um die Personalakte unterliegen den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Datenschutzbeauftragte sollten die Personalabteilung besonders sensibilisieren und Tipps für den Schutz von digitalen Personalakten geben. Denn hier hapert es in der Praxis immer wieder. mehr

Betriebsrat Personalakte
09.05.2019Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Mitbestimmung

Mitbestimmen bei der digitalen Personalakte

Das papierlose Büro wird Wirklichkeit. Auch die papierene Personalakte wird immer häufiger durch ihre digitale Nachfolgerin ersetzt. Diese ist effizienter und bietet mehr Möglichkeiten. Bei ihrer Einführung bestimmt der Betriebsrat mit und kann einige Grundsatzfragen stellen. mehr

Betriebsrat Datenschutz
20.11.2018Rechtsprechung Betriebsrat & Personalrat Geschäftsführung Betriebsrat

BAG gestattet Auswertung langfristig gespeicherter Daten

Inzwischen ist es üblich, Geschäftsräume mit Videokameras zu überwachen. Dabei lässt es sich nicht vermeiden, dass auch die eigenen Angestellten gefilmt werden. Das BAG hat jetzt entschieden, dass auch ältere Aufnahmen ausgewertet und zum Nachteil von Beschäftigten vor Gericht verwertet werden dürfen. mehr

Keylogger Mitarbeiter
19.12.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Verwertungsverbot für Keylogger-Daten bei Kündigung

Ein Arbeitgeber gibt sich scheinbar großzügig und kündigt seinen Beschäftigten „freien Zugang zum WLAN“ an. Gleichzeitig erklärt er, „rechtlicher Missbrauch“ sei natürlich nicht erlaubt. Deshalb müsse der Traffic mitgelogged werden. Dürfen diese Log-Daten nach einer Kündigung vor Gericht verwendet werden? Das BAG setzt in seiner ... mehr