Kontakt

Antidiskriminierung

12 Herzne in Regenbogenfarben
19.10.2017News Unternehmensführung Personal

Unternehmen proaktiv bei Sexualität am Arbeitsplatz

Lesben und Schwule gehen immer offener mit ihrer Einstellung um. Offen schwul – und diskriminiert? Immer noch beklagen sich viele Beschäftigte darüber. Allerdings machen am Arbeitsplatz viele Mitarbeiter kein Geheimnis mehr aus ihrer Sexualität. Unternehmen gehen proaktiv damit um – der akute Arbeitskräftemangel zwingt sie dazu. mehr

Diskriminierung
19.07.2017News Unternehmensführung Management

Arbeitsvermittlung birgt hohes Risiko der Diskriminierung

Bericht an Bundestag zeigt Benachteiligungsrisiken der Arbeitsvermittlung. Bei der Arbeitsvermittlung bestehen zum Teil ziemlich gravierende Diskriminierungsrisiken. Vielfach liegt es an Verfahrensabläufen und mangelnder Unterstützung bei der Arbeitssuche. Besonders betroffen sind immer wieder Menschen mit Behinderungen oder ausländischem ... mehr

sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
19.04.2016Rechtsprechung Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

Auch länger zurückliegende sexuelle Belästigung rechtfertigt Rauswurf

Laut der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) hat mehr als die Hälfte aller Beschäftigten schon einmal sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz erlebt oder beobachtet. Auch wenn ein sexueller Übergriff schon über ein Jahr zurückliegt, kann er als Grund für eine fristlose Kündigung herangezogen werden. LAG Schleswig-Holstein, Urteil vom ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Wann ist das AGG anzuwenden?

Der sachliche Anwendungsbereich des AGG umfasst alle Phasen des Arbeitsverhältnisses: von der Stellenbeschreibung über Einstellung und Beförderung bis hin zur Beendigung. Einzige Ausnahme ist die Kündigung, da der Gesetzgeber auf Empfehlung des Bundesrats und des Rechtsausschusses die Kündigungen aus dem Anwendungsbereich des AGG ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Rechtsfolgen bei Verstößen gegen das AGG

Bei Verstößen gegen das Benachteiligungsverbot sieht das AGG folgende Rechtsfolgen vor: Nichtigkeit (§ 7 Abs. 2 AGG) Beschwerderecht (§ 13 AGG) Maßregelungsverbot (§ 16 AGG) Leistungsverweigerungsrecht bei Belästigung (§ 14 AGG) Vor allem § 15 AGG wird wohl die zentrale Regelung bei der Haftung nach dem AGG sein. Nach dieser ... mehr

Die GmbH von A-Z
Lexikonstichwort Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Gleichbehandlung

Alle Menschen sind gleich. Aber einige sind gleicher? Nein, sagte der Gesetzgeber im Jahr 2006 und setzte mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vier europäische Richtlinien zur beruflichen Gleichberechtigung inklusive Entgeltgleichheit für Frauen und Männer um. Das Gesetz stellt Arbeitgeber im Arbeitsalltag, aber auch die ... mehr

Passendes Produkt

Betriebsrat & Personalrat | Newsletter

Betriebs­rat INTERN

Die perfekte Organisation der Betriebsratsarbeit

€ 351,20 Newsletter

Jahrespreis zzgl. € 24,95 Versandpauschale und MwSt.