Kontakt

AGG

Diskriminierung
19.07.2017News Unternehmensführung Management

Arbeitsvermittlung birgt hohes Risiko der Diskriminierung

Bericht an Bundestag zeigt Benachteiligungsrisiken der Arbeitsvermittlung. Bei der Arbeitsvermittlung bestehen zum Teil ziemlich gravierende Diskriminierungsrisiken. Vielfach liegt es an Verfahrensabläufen und mangelnder Unterstützung bei der Arbeitssuche. Besonders betroffen sind immer wieder Menschen mit Behinderungen oder ausländischem ... mehr

Dikriminierung und Gleichberechtigung
07.12.2016News Unternehmensführung Personal

Zehn Jahre AGG - Sensibilisierung im Unternehmen

Erweiterung der Fristen und Verbandsklage Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) wirkt. Generell muss heute kaum noch ein Arbeitnehmer befürchten, bei der Einstellung in Unternehmen ungleich behandelt zu werden. Gleichwohl ohne Probleme ist das Gesetz in der Praxis nicht. Arbeitgebern hält es einige Fallstricke bereit. mehr

Integration
27.06.2016News Unternehmensführung Management

Ausländische Mitarbeiter ins Unternehmen integrieren – aber richtig

Sprache und kulturelle Hürden sinnvoll überwinden helfen Nach Deutschland zum Studieren. So das immer wieder gehörte Mantra aus den Flüchtlingsmassen – für die meisten ein Wunschtraum. Stattdessen rückt Arbeit in den Mittelpunkt der Integrationsbemühungen. Doch auch hier sind einige Hürden zu überwinden – vor allem auf Seite der ... mehr

Konfessionslose Bewerberin
21.06.2016Rechtsprechung Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

Dürfen Kirchen Einstellungen von der Konfession abhängig machen?

Die beiden großen christlichen Kirchen in Deutschland genießen eine Sonderrolle im Arbeitsrecht, die es ihnen z. B. ermöglicht, Einstellungen von der Konfession abhängig zu machen. Das BAG hat jetzt dem EuGH die Frage vorgelegt, ob eine solche Einstellungspraxis mit EU-Recht vereinbar ist. BAG, Beschluss vom 17.03.2016, Az.: 8 AZR 501/14 (A) mehr

Altersdiskriminierung
03.05.2016Rechtsprechung Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

Altersdiskriminierung: BAG erteilt Kürzungsregelungen Absage

Jüngere Beschäftigte dürfen gegenüber Kolleginnen und Kollegen, die älter als 55 sind und über 25 Dienstjahre auf dem Buckel haben, finanziell nicht schlechter gestellt werden. Eine solche Differenzierung ist nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) rechtswidrig, weil sie jüngere Beschäftigte benachteiligt. BAG, Urteil vom ... mehr

Sprachkenntnisse
15.01.2016Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

Sprachkenntnisse: Wann werden Bewerber benachteiligt?

Unsere Welt wächst zusammen und verzahnt sich zusehends – das wirkt sich auch auf das Berufsleben aus: Viele Jobs sind heute ohne Fremdsprachenkenntnisse kaum noch denkbar. Doch Unternehmen können bei der Besetzung freier Stellen nicht schalten und walten, wie sie wollen. mehr

Passendes Produkt

Betriebsrat & Personalrat | Mitbestimmung

Mit­be­stim­mung von A-Z

So setzen Sie Ihre Rechte als Betriebsrat jederzeit erfolgreich durch

€ 399,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

30 Minuten testen