Kontakt

AGB

Bauvertragsrecht im Einkauf
12.01.2018News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Seit 01.01.2018: das neue Bauvertragsrecht im Einkauf

Seit dem 01.01.2018 ist die Reform des Bauvertragsrechts in Kraft. Einige Neuerungen sind diese: Das Bürgerliche Gesetzbuch wurde an die neuen baulichen Standards angeglichen. Die rechtlichen Rahmenbedingungen für große Bauvorhaben wurden optimiert. Das Richterrecht wurde kodifiziert und der Bauvertrag wurde gesetzlich im Detail geregelt. Das ... mehr

Logistikvertrag
10.01.2018News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

So funktioniert der Logistikvertrag in der Beschaffung

Einen großen Teil der Beschaffung machen mittlerweile die Logistik und natürlich auch der Logistikvertrag aus. Nicht nur der Kauf von Frachten hat rechtliche Tücken, sondern alles, was mit Logistik zu tun hat: typengemischte Verträge, unterschiedliche Rechtsgebiete, zusätzliche rechtliche Vorgaben, Allgemeine Geschäftsbedingungen, ... mehr

Ungewöhnliche Klauseln
04.01.2018News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Gelten ungewöhnliche Klauseln?

Geschäftsbedingungen werden meist nicht gelesen – und wenn doch, dann nicht gründlich. Der Gesetzgeber hat diesem Umstand Rechnung getragen: Es dürfen nur solche Klauseln in AGB aufgenommen werden, mit denen der Vertragspartner nach dem übrigen Regelungsgehalt des Vertrags rechnen kann. Was ist für den Einkauf bei ungewöhnlichen Klauseln ... mehr

Korrekte Mahnung
14.11.2017News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Korrekte Mahnung – gar nicht so schwer

Wenn ein Einkäufer bestellt, geht er normalerweise davon aus, dass die Ware wie vereinbart geliefert wird. Wenn dann der Lieferant trotz Fälligkeit nicht leistet, heißt es mahnen. Es sei denn, gesetzliche Ausnahmen liegen vor. Wurde für die Lieferung zum Beispiel ein bestimmtes Datum ausgemacht, dann ist die Mahnung entbehrlich. Korrekte ... mehr

Aufrechnungsverbote
02.06.2017News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Aufrechnungsverbote in Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Häufig finden sich in den Verträgen mit Zulieferern, Werkunternehmern und anderen Dienstleistern Aufrechnungsverbote. Mit ihnen soll sichergestellt werden, dass der Besteller auch dann bezahlen muss, wenn er eigentlich eine Gegenforderung hat und aufrechnen könnte. Wie sieht die Rechtslage aus, wenn entsprechende Klauseln in Allgemeinen ... mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen beim IT-Einkauf
28.02.2017News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen beim IT-Einkauf

Haben Sie schon einmal unternehmensweit eine neue Software eingeführt? Dann wissen Sie um die vielen Fragen, die beim IT-Einkauf aufkommen können. Eine wichtige lautet: Wer trägt die Kosten, wenn sich das Projekt verzögert oder ganz scheitert? Oft sind die Antworten dann in den AGB des Lieferanten oder in den eigenen zu finden. Aber Achtung: ... mehr

Individualabrede oder AGB
13.02.2017News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Individualabrede im Einkauf

Ein Einkäufer schließt mit seinem Lieferanten einen Maschinen- und Anlagenvertrag. Sie einigen sich auf eine Verjährungsfrist von 48 Monaten und halten diese Vereinbarung oder Individualabrede in einem Verhandlungsprotokoll fest. Doch nicht nur das, sondern auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Lieferanten legen sie der Bestellung ... mehr

Abwehrklauseln
25.08.2016News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Meine AGB, deine AGB

Kaum ein Vertrag wird heute im kaufmännischen Geschäftsverkehr noch ohne Allgemeine Geschäftsbedingungen, kurz gesagt AGB, geschlossen. Häufig verwendet der Einkäufer seine AGB und der Lieferant verwendet seine. Kommt der Vertrag durch Angebot und Annahme zustande, müssen sich die Parteien auch darüber einigen, dass die Allgemeinen ... mehr

was unwirksame Klauseln sind
25.08.2016News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

AGB: was unwirksame Klauseln sind

Das Kleingedruckte ist aus dem heutigen Geschäftsverkehr nicht mehr wegzudenken. Kauft sich der Fahrgast im Internet eine Bahnfahrkarte, muss er vor Vertragsschluss bestätigen, dass er von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Deutschen Bahn Kenntnis genommen hat. Erst dann erhält er das gewünschte Online-Ticket. mehr