Lexikonstichwort | Beitrag aus „Wissensmanagement“
11.05.2016

Wissensbilanz

Businessman gazing on top of concrete Maze wall with ladder© BsWei /​ iStock /​ Thinkstock

Mit einer Wissensbilanz wird eine Stärken-Schwächen-Analyse der eigenen Wissensorganisation durchgeführt. Das Ergebnis ist ein priorisierter Handlungsplan, der die stärksten (Wissensmanagement-) Hebel zur Erreichung der Unternehmensziele benennt. Die „weichen“ Faktoren einer Organisation, die vielfach einen wesentlichen Beitrag zur Zieleerreichung liefern, stehen dabei im Fokus der Analyse.

Wissensbilanz: die eigene Wissensorganisation bewerten

Wissensbilanzen für einzelne Abteilungen oder Geschäftsbereiche

Erstellen einer Wissensbilanz in acht Schritten

Wissensbilanz als Kommunikations- und Strategieinstrument

Autor: WEKA Redaktion 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Wissensmanagement“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Wissensmanagement“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Wissensmanagement“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen