Fachbeitrag | Beitrag aus „QM in der Zahnarztpraxis - Muster-QM-Handbuch“ 03.05.2016

Tipps zur Erarbeitung der Prozessbeschreibung (Prozess: Entwicklung Leitbild und Ziele)

Zunächst ist eines wichtig: Leitbild und Ziele sind absolut notwendig für die Praxis, damit die Dinge nicht aus dem Ruder laufen. Sie sind die „Banderole“ um die Praxis, die alles zusammenhält. Ohne sie gibt es schnell Chaos und jeder im Team macht nach bestem Wissen und Gewissen „sein eigenes Ding“.

Wozu dient das Leitbild?

Das Leitbild – in der Sprache der Norm ISO 9001 wird stattdessen der Begriff „Qualitätspolitik“ verwendet – ist der Rahmen für die Umsetzung des QM-Systems und bildet sozusagen die übergeordnete Handlungsanleitung für alle Beteiligten in der Praxis und selbstverständlich auch für Ihre Geschäftspartner, die mit ihren Leistungen zur Wertschöpfung in Ihrem Sinn beitragen sollen.

Das Leitbild fördert die Motivation der Mitarbeiter.

Mit dem Leitbild müssen sich in erster Linie Ihre Mitarbeiter identifizieren können, denn es spiegelt ja die Grundsätze, die in Ihrer Praxis gelten, wider. Es dient dazu, alle Mitarbeiter auf die Sichtweise der Praxis „einzuschwören“. Sie erhalten mit einem „offiziellen“ Leitbild die Informationen, wie die Qualität der Praxisleistungen gelenkt und fortlaufend verbessert wird, um die Patienten zufriedenzustellen.

Das Leitbild interessiert aber auch Ihre Patienten. Sie möchten schließlich wissen, mit wem sie es zu tun haben und ob sie sich in Ihrer Praxis gut aufgehoben fühlen können. Zu diesem Zweck ist ein schriftlich fixiertes Leitbild nützlich. Es darf dabei jedoch nicht der Fehler gemacht werden, dass Dinge „versprochen“ werden,…

Autor: Angelika Pindur-Nakamura

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „QM in der Zahnarztpraxis - Muster-QM-Handbuch“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „QM in der Zahnarztpraxis - Muster-QM-Handbuch“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.