03.05.2016

Expertenwissen dokumentieren

Expertenwissen dokumentieren: notwendig und herausfordernd

Expertenwissen ist spezialisiertes Wissen, das überwiegend an den einzelnen Experten gebunden ist und den Motor Ihrer Wissensorganisation darstellt. Das Unternehmen kennt oftmals nur einen Bruchteil dieses Wissens, z.B. durch die Kompetenzprofile in der Personalabteilung, der Großteil des wichtigen, impliziten Wissens wird aber zumeist gar nicht erfasst.

Die größte Herausforderung besteht darin, implizites Wissen zu explizieren. Dadurch, dass dem Experten oftmals gar nicht bewusst ist, über welches Erfahrungswissen er verfügt, muss dieses erst einmal herausgearbeitet werden. Methoden, die hierbei unterstützen, sind z.B.:

  • Mindmaps (siehe hierzu auch: Wissenslandkarte)

  • Story-Telling

  • Assoziogramm, z.B. Wortigel

  • Clusterverfahren (kreatives Schreiben)

Formen von „Wissensdokumenten“

Unter …

Autor: WEKA Redaktion

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Wissensmanagement“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Wissensmanagement“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Wissensmanagement“ jetzt 30 Minuten live testen!