Lexikonstichwort | Beitrag aus „Wissensmanagement“
11.05.2016

Expertenwissen dokumentieren

Businessman gazing on top of concrete Maze wall with ladder© BsWei /​ iStock /​ Thinkstock

Die Aufrechterhaltung von Wissen ist eine der zentralen Forderungen der ISO 9001:2015. Um dies zu erreichen, ist sowohl die Weitergabe als auch die Dokumentation von Wissen erforderlich. Dabei besteht die Herausforderung, das implizite Wissen in den Köpfen zu identifizieren, zu bestimmen und zum umgrenzen, bevor es erfasst und dokumentiert werden kann. Implizites Wissen wird auch als Expertenwissen bezeichnet, da es von einer einzelnen Person erworben wird und an sie gebunden ist.

Expertenwissen dokumentieren

Autor: WEKA Redaktion 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Wissensmanagement“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Wissensmanagement“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Wissensmanagement“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen