Fachbeitrag | Beitrag aus „WEKA Manager CE“
10.06.2016

Unterlagen nach Anhang VII der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

WEKA_WEKA_Manager_CE

Existieren für das Produkt alle Unterlagen nach Anhang VII der EG-Maschinenrichtlinie?

Für jedes Produkt, das unter die EG-Maschinenrichtlinie fällt, müssen Unterlagen nach Anhang VII der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG vorhanden sein. Anhang VII ist untergliedert in Teil A „Technische Unterlagen für Maschinen“ und Teil B „Spezielle technische Unterlagen für unvollständige Maschinen“.

Hinweis

Der Hersteller darf sein Produkt nicht ohne Betriebsanleitung in den Verkehr bringen – auch nicht, wenn der Kunde dies unbedingt möchte. Diese Verpflichtung kann auch nicht durch eine privatrechtliche vertragliche Vereinbarung umgangen werden. Im Produkthaftungsfall (z.B. Unfall), der darauf zurückzuführen ist, dass eine Information in der Betriebsanleitung fehlt (oder diese völlig fehlt), haftet der Hersteller.

Die technischen Unterlagen müssen sich nicht unbedingt im Gebiet der Gemeinschaft befinden und auch nicht ständig körperlich vorhanden sein. Sie müssen jedoch von der in der EG-Konformitätserklärung/Einbauerklärung benannten Person entsprechend der Komplexität der Unterlagen innerhalb angemessener Frist zusammengestellt und zur Verfügung gestellt werden können.

Die Unterlagen brauchen keine detaillierten Pläne und sonstigen genauen Angaben über die für die Herstellung der Maschinen verwendeten Baugruppen zu umfassen, es sei denn, dass die Kenntnisse über diese Baugruppen unerlässlich oder notwendig sind, um die Übereinstimmung mit den grundlegenden Sicherheitsanforderungen prüfen …

Autor: WEKA Redaktion 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „WEKA Manager CE“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „WEKA Manager CE“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen