13.01.2017

Software-Dokumentation

Technische Dokumentation 5090

Software-Dokumentationen werden für die verschiedensten Programme für Computer, Maschinensteuerungen und z.B. Handys und Smartphones erstellt und in verschiedenen Formen zur Verfügung gestellt. Neben der klassischen Papierdokumentation gibt es Online-Dokumentationen, die z.B. just in time gepflegt werden können, und Anleitungen, die auf dem jeweiligen Endgerät abrufbar sind, oder solche, die traditionell in Papierform vorliegen.Aufgrund der mitunter unübersehbaren Vielfalt der Funktionen und Verflechtungen sind die Anforderungen bezüglich Struktur und einheitlicher Terminologie und Sprache besonders hoch.Da die Struktur von Software-Dokumentationen in der Regel gänzlich anders aufgebaut ist als eine Anlagendokumentation, ist hier zusätzliches Wissen für den Technik-Redakteur unumgänglich. Zudem verpflichtet eine Vielzahl wichtiger Normen zur Software-Dokumentation den Technik-Redakteur, in anderen Strukturen zu denken und den Benutzer der Software zu führen (z.B. IEEE 26514 „Software und System-Engineering – Anforderungen an Designer und Entwickler von Benutzerdokumentationen“).Vor besondere Herausforderungen sieht sich der Technik-Redakteur gestellt, wenn er in einen Prozess der sog. agilen Software-Entwicklung eingebunden ist. Hier müssen sich die Dokumentationsprozesse dem Entwicklungstempo in Echtzeit anpassen.Mit den herkömmlichen Methoden der Maschinenbaudokumentation sind die Anforderungen der topicorientierten Software-Dokumentation nicht zu beherrschen.Weiterhin …

Autor: WEKA Redaktion

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Technische Dokumentation“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Technische Dokumentation“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Technische Dokumentation“ jetzt 30 Minuten live testen!