08.11.2016

Software

Technische Dokumentation 5090

Publishing- und Redaktionssysteme

Die verschiedenen Programmtypen im Überblick

Bevor Sie sich den Details der einzelnen Systeme widmen, ist es wichtig, einen Überblick über die verschiedenen Programmtypen zu erhalten und die jeweiligen Fachbegriffe zu kennen.

Content Management

Verschiedene Systeme dieses Bereichs zeichnen sich dadurch aus, dass sachliche Inhalte und deren Gestaltung getrennt voneinander erstellt und verwaltet werden. Damit sind die Inhalte für verschiedene Anwendungszwecke unabhängig verwendbar, z.B. was das Ausgabemedium betrifft.

Gerade für das Erzeugen von Internetseiten, elektronischen Publikationen und inzwischen auch komplexen Druckvorlagen haben sich Content-Management-Systeme durchgesetzt: Man erarbeitet die Inhalte bequem in einem Editor, und auf Knopfdruck wird das Informationsprodukt mit dem jeweilig einmal festgelegten Layout erzeugt, veröffentlicht oder gedruckt.

Data-Base-Publishing

Mit diesem Verfahren werden komplette Dokumente aus Datenbankinhalten erstellt oder Dokumente mit Inhalten aus Datenbanken ergänzt, z.B. durch Einsetzen von Preisen in einen Katalog. Basis ist hier immer eine Datensammlung in einer Form, die leichtes Suchen nach Inhalten ermöglicht.

Hierfür ist auch eine gewisse Infrastruktur notwendig, beispielsweise Server, Datenbankprogramme usw.

Desktop-Publishing (DTP)

Dies bezeichnet die Erstellung und Gestaltung von Dokumenten bzw. Layoutvorlagen am Bildschirmarbeitsplatz. Inhalte und Layouts sind unmittelbar miteinander verbunden. …

Autor: Prof. Dr. -Ing. Ulrich Thiele

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Technische Dokumentation“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Technische Dokumentation“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Technische Dokumentation“ jetzt 30 Minuten live testen!