01.12.2017

EMV

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) ist die Fähigkeit eines Betriebsmittels, in seiner elektromagnetischen Umgebung zufriedenstellend zu arbeiten, ohne dabei selbst elektromagnetische Störungen zu verursachen, die für andere in derselben Umgebung arbeitende Betriebsmittel unannehmbar wären. Diese von elektrotechnischen Produkten geforderte nicht-funktionale Eigenschaft ist heute angesichts der Überfrachtung der industriellen, privaten und öffentlichen Bereiche mit funktionsintensiver, oft zuverlässigkeits- und sicherheitsgerichteter Elektronik sowie elektrischer und elektronischer Informations-, Kommunikations-,…

Autor*in: WEKA Redaktion