27.07.2016

DIN EN 55032: Übersicht

Inhalt

DIN EN 55032

Übersicht: Parallele Normen, Entstehung, Anwendung

Normensteckbrief:

Gliederung der Norm mit Erläuterungen

Prüfliste:

Entstehung und Anwendung der DIN-EN-Norm

Nationales Vorwort

Diese europäische Norm enthält die neueste Ausgabe der europäischen Norm EN 55032 „Elektromagentische Verträglichkeit von Multimediageräten und -einrichtungen – Anforderungen an die Störaussendung“.

Diese Norm gilt für die Begrenzung der hochfrequenten Stör Aussendung (Funk-Entstörung) von Multimediageräten und –Einrichtungen. Festlegungen der internationalen Normen CISPR 13 und CISPR 22 sind in diese Norm eingeflossen. Soweit die vorgenannten Geräte und Einrichtungen auch in den Anwendungsbereich der CISPR 13 und CISPR 22 fallen, gilt – parallel zu CISPR 32 – die jeweils zutreffende Norma auch weiterhin für das entsprechende Gerät bzw. die entsprechende Einrichtung. Somit gilt für Ton- und Fernseh-Rundfunkempfänger und verwandte Geräte der Unterhaltungselektronik weiterhin die CISPR 13, und für Einrichtungen der Informationstechnik (ITE) gilt weiterhin die CISPR 22 jeweils parallel zu CISPR 32.

Die internationalen Normen CISPR 13 und CISPR 22 wurden als Europäische Normen EN 55013 bzw. EN 55022 übernommen. Deren jeweilige deutsche Fassung wurde als DIN EN 55013 (VDE 0872-13) bzw. DIN EN 55022 (VDE 0878-22) veröffentlicht.

Hinweis:

Gegenüber CISPR 22 bzw. EN 55022 bzw. DIN EN 55022 (VDE 0878-22) wurden an entsprechenden Stellen folgende Ersetzungen vorgenommen:

    Autor: Rudolf Hauke

    Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Elektromagnetische Verträglichkeit“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Elektromagnetische Verträglichkeit“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

    „Elektromagnetische Verträglichkeit“ jetzt 30 Minuten live testen!