Pressemitteilung
04.03.2008

Zwei Neuprodukte für Feuerwehrführungskräfte und Ausbilder – Datenbank zum Einsatzrecht und Simulationssoftware von WEKA MEDIA

Mit zwei Produktneuheiten von WEKA MEDIA, Anbieter von multimedialen Fachinformationen, bleiben Feuerwehreinsatzkräfte stets Herr der Lage. Die neue Datenbank „Einsatzrecht“ verhilft Führungskräften zu größerer rechtlicher Sicherheit: Sie bietet rechtliche Grundlagen, Beispiele aus der Praxis und kommentierte Gerichtsentscheidungen. Dank der Simulationssoftware „Feuerwehr EinsatzTrainer“ können Ausbilder ihre Kameraden unter realen Einsatzbedingungen virtuell für den Ernstfall qualifizieren. Als einzigartige Software in Deutschland bietet sie unterschiedliche Einsatzszenarien für die gleichzeitige Schulung von Feuerwehren an.

Datenbank „Einsatzrecht“
Feuerwehrführungskräfte müssen Rechtssituationen im Einsatz sicher einschätzen können und auf Basis verlässlicher Rechtsinformationen handeln.
Die stets aktuelle Datenbank zum Einsatzrecht hält alle wichtigen Gesetze des Bundes und der Länder, Feuerwehrdienstvorschriften und das Katastrophenschutzgesetz bereit. Ohne Aufwand lassen sich Vorschriften und Themen per Stichwort oder Volltextrecherche suchen. Fallbeispiele mit Bildern und Skizzen sowie Handlungsanleitungen machen die rechtlichen Anforderungen leichter verständlich und bilden die optimale Grundlage für fachliche Entscheidungen. Zusätzlich liefert ein „Alarmdienst“ per E-Mail die neuesten Informationen rund um das Einsatzrecht. Gerichtsentscheidungen mit ausführlichen Kommentaren zeigen die Fallstricke in der Praxis. Ein weiterer Service: Das Herausgeber- und Autorenteam beantwortet spezielle Fragen zum Einsatzrecht.

Simulationssoftware „Feuerwehr EinsatzTrainer“
Nach Feuerwehr-Dienstvorschrift (FwDV) 2 §1.9 müssen alle Leiter der Feuerwehren regelmäßig im Jahr Einsatzübungen abhalten. Diese durchzuführen ist mit einem hohen organisatorischen und finanziellen Aufwand verbunden. Mit der Simulationssoftware „Feuerwehr EinsatzTrainer“ können die Einsatzübungen als Aus- und Fortbildung unabhängig von Zeit, Ort und Witterung virtuell durchgeführt werden.
Der „Feuerwehr Einsatz-Trainer“ ist ein modernes Lernprogramm, das in fünf Schritten die praktische Ausbildung für den realen Einsatz ergänzt und abrundet.
Zuerst wählt der Feuerwehr-Ausbilder ein Einsatzobjekt aus, wie z.B. Grundschule oder Rathaus, und kann reale Fotos, Flucht- und Rettungspläne in die Simulation einbinden. Zu diesen Einsatzobjekten definiert er dann diverse Einsatzszenarios, wie z.B. Aufzug-Absturz oder Gasexplosion. Im dritten Schritt erhalten die Auszubildenden einen individuell erstellten Fragenkatalog der zu beantworten ist, um das virtuelle Einsatztraining erfolgreich beenden zu können. Die Auszubildenden können nun ihre zugeteilte Einsatzübung unabhängig von Zeit und Ort am PC durchführen. Optional kann ihnen ein Zeitlimit zur Bearbeitung aufgetragen werden. Zum erfolgreichen Einsatzabschluss erhalten die Auszubildenden vom Trainer individuelle Manöverkritik.
Der „Feuerwehr EinsatzTrainer“ wird nicht nur als Online-Vollversion sondern nun auch auf CD-ROM inklusive zehn vorgefertigter Einsatzübungen angeboten.
Dr. Alfons Rempe, Dr. Klaus Schneider (Hrsg.): „Einsatzrecht“
1 CD-ROM plus Fachbuch DIN A 4, 200 Seiten
128,97 Euro zzgl. MwSt.
Best.-Nr.: 3920
ISBN: 978-3-8111-3920-6

Markus E. Ungerer (Hrsg.): „Feuerwehr EinsatzTrainer“
Online-Version
ab 595,- Euro im Jahr zzgl. MwSt., inkl. aller Updates
Best.-Nr.: 9930
ISBN 978-3-8111-9930-9
Basisversion auf CD-ROM mit 10 vorbereiteten Einsatzübungen und Analysefunktion
199,- Euro zzgl. MwSt.
Best.-Nr.: 9952
ISBN 978-3-8111-9952-1