Kontakt
Pressemitteilung
03.08.2017

WEKA-Jahrestagung Elektrosicherheit 2017 mit Live-Demonstrationen und Experten-Talk

 

Jahrestagung Elektrosicherheit 2017

 

Kissing, 01. August 2017 – Auch auf der 11. Jahrestagung Elektrosicherheit treffen sich wieder Elektropraktiker aus allen Branchen. In diesem Jahr setzt der Veranstalter neben der gewohnt hohen Fachkompetenz zusätzlich auf Live-Demonstrationen und den neuen „Elektro-TALK“.

 

Verantwortliche für Elektrosicherheit stehen unter dem stetigen Druck, sich intensiv mit ihren Pflichten auseinanderzusetzen, um Gefährdungen und Rechtsverstöße zu vermeiden. Dazu benötigt man wirksame Konzepte und Praxistipps genauso wie ein gutes Netzwerk. Für all das steht die Jahrestagung Elektrosicherheit – DAS Fachforum für Sicherheit in der Elektrotechnik.

Die Elektrosicherheit ist immer ein Teil der Arbeitssicherheit. Wird dies von den Elektrofachkräften und den Entscheidern im Unternehmen praktisch gelebt, so können Gefährdungen am Arbeitsplatz reduziert und gleichzeitig die Verfügbarkeit und die Sicherheit der elektrotechnischer Anlagen erhöht werden., so Dipl.-Ing. Georg Jannineh, der auch in diesem Jahr wieder als Tagungsleiter durch die Veranstaltung führt.

Die Teilnehmer erwartet unter dieser Leitlinie ein Mix aus Praxisbeiträgen und rechtlich-organisatorischen Elektrosicherheits-Themen. So werden z.B. der Stand der Technik zum Brandschutz-Thema AFDD beleuchtet und wichtige Informationen zu Verantwortung und Haftung in der Elektrotechnik vermittelt. Weitere Themen sind die fachgerechte Errichtung von PV-Anlagen nach der neuen DIN VDE 0100-712 und die Netzrückwirkungen von und durch LED-Leuchtmitteln.

Mittels Live-Demonstrationen werden dem Praktiker das EMV-gerechte Netzsystem in der Gebäudeinfrastruktur und der Begriff der Verzerrungsblindleistung in Bezug auf die praktischen Auswirkungen veranschaulicht.

Um dem Netzwerk- und Austauschgedanken Rechnung zu tragen, wird bei diesem Veranstaltungsformat nicht nur zugehört, sondern auch viel gefragt und diskutiert. Tradtionell geschieht dies sowohl bei den einzelnen Vorträgen als auch bei der Abendveranstaltung.

Erstmalig findet in diesem Jahr der Elektro-TALK mit Rüdiger Tuszinski, Chefredakteur der Fachzeitschrift Elektropraktiker (ep) statt. Der Talk bietet allen Teilnehmern ein Podium, um spezielle Fragen zu stellen oder aus dem Elektro-Alltag zu berichten.

 

Termin, Ort und Teilnahmegebühr:

Die Jahrestagung Elektrosicherheit der WEKA Akademie findet am 14. und 15. November 2017 im H4 Hotel Kassel (vormals Ramada) statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 990 € zzgl. 19 % MwSt.. Das vollständige Programm und weitere Informationen gibt es unter www.jahrestagung-elektrosicherheit.de.

 

Pressekontakt WEKA MEDIA

WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
WEKA Akademie
Susanne Bachmann
Römerstraße 4, 86438 Kissing,
Fon: 08233.23-7011
E-Mail: susanne.bachmann @weka.de
www.weka.de/presse