Pressemitteilung
12.07.2016

November 2016: WEKA-Jahrestagung Elektrosicherheit feiert ihr 10. Jubiläum

Die Jahrestagung Elektrosicherheit der WEKA Akademie geht im November in Kassel in die zehnte Runde. Der anhaltende Erfolg des Fachforums für Sicherheit in der Elektrotechnik ist nicht ohne Grund: Verantwortliche für Elektrosicherheit stehen unter dem stetigen Druck, sich intensiv mit ihren Pflichten auseinanderzusetzen, um Gefährdungen und Rechtsverstöße zu vermeiden. Dazu benötigt man wirksame Konzepte und Praxistipps, und auch ein gutes Netzwerk. Für all das steht die Jahrestagung Elektrosicherheit.

10. Jahrestagung Elektrosicherheit 2016
10. Jahrestagung Elektrosicherheit 2016

Neuerungen in der Elektrosicherheit, rechtliche und normative Vorgaben und einzelne, ganz spezifische Themen, bilden den Kern der Veranstaltung. Wirft man einen Blick in das diesjährige Programm, fällt die neue  DIN VDE 0100-801 ins Auge. Außerdem Strategien zur Prüfung elektrischer Anlagen, Best-Practice-Beispiel zu RCD und RCM und ein Fachvortrag zu elektrische Prüfungen in Rechenzentren. Spannend und praxisnah liest sich auch der Beitrag „Gelebte Elektrosicherheit − ein gelungener Mix aus rechtlichen Anforderungen, Gefährdungsbeurteilungen, Unterweisungen und psychologischen Aspekten“.

Um den Netzwerk- und Austauschgedanken Rechnung zu tragen, wird bei diesem Veranstaltungsformat nicht nur zugehört, sondern auch viel gefragt und diskutiert. Bei den einzelnen Vorträgen, und auch während der Abendveranstaltung. Darüber hinaus legt der Veranstalter großen Wert auf die Praxisrelevanz der Themen und die Praxiserfahrung der Referenten.

„Die Elektrosicherheit ist als Teil der Arbeitssicherheit ein wesentlicher Produktionsfaktor für den Unternehmer und sein Management. Diesen zu beherrschen ist gerade bei hochverfügbaren elektrotechnischen Anlagen und Maschinen existenziell. Neben der Personensicherheit ist die Anlagen- und Maschinenverfügbarkeit die zweite bedeutende Säule sicherer Elektrotechnik.“  So Dipl.-Ing. Georg Jannineh, der auch in diesem Jahr wieder als Tagungsleiter durch die Veranstaltung führt.

Um das Jubiläum zu feiern, und um sich bei Teilnehmern und Referenten zu bedanken, organisiert die WEKA Akademie ein Abendessen in einem traditionsreichen Brauhaus mit Überraschungsgast, zu dem alle Teilnehmer eingeladen sind.

 
Termin, Ort und Teilnahmegebühr:
Die Jahrestagung Elektrosicherheit der WEKA Akademie findet am 15. und 16. November 2016 im RAMADA Hotel Kassel City Centre statt. Die Teilnahme kostet pro Person 990 € zzgl. 19 % MwSt. Bis zum 4. August 2016 ist eine Anmeldung zum Frühbucherpreis möglich. Das vollständige Programm und weitere Informationen gibt es unter www.jahrestagung-elektrosicherheit.de.