Pressemitteilung WEKA-Personalia
15.02.2007

Lutz Bandte verlässt WEKA MEDIA: Aufgabenbereiche werden neu zugeordnet

Lutz Bandte, Geschäftsführer der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG wird zum 1. Mai 2007 als Geschäftsführer zur Georg D.W. Callwey GmbH & Co. KG nach München wechseln. WEKA MEDIA wird die Position nicht wieder besetzen und die Aufgabenbereiche innerhalb des Unternehmens neu zuordnen.

Dr. Heinz Weinheimer, CEO WEKA Business Information: „Ich bedauere die Entscheidung von Lutz Bandte, WEKA zu verlassen, sehr. Herr Bandte hat in den vergangenen zehn Jahren mit Weitblick und großem Geschick die strategische und  wirtschaftliche Weiterentwicklung des Unternehmens vorangetrieben. Ich danke Herrn Bandte herzlich für sein großes persönliches Engagement und wünsche ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute.“

Der in der WEKA MEDIA für die Bau-Bereiche verantwortliche Geschäftsführer Werner Müller wird künftig zusätzlich die Verlagssegmente Altenpflege, Kommune und Schule/Kindergarten verantworten. Darüber hinaus wird er übergreifend für WEKA MEDIA die Führung des Außendienstes übernehmen. In den Verantwortungsbereich von WEKA MEDIA Geschäftsführer Werner Pehland fallen künftig zusätzlich zu den Technik-Segmenten die Verlagsbereiche Betriebs-/Personalräte, Datenschutz, IT-Management und IT-Security, Einkauf/Logistik, Qualitätsmanagement und Unternehmensführung. Übergreifend für WEKA MEDIA zeichnet er außerdem künftig für den Vertriebsweg Handel verantwortlich.

Eine weitere Änderung betrifft die Organisation der Pressearbeit. WEKA-MEDIA-Sprecher Kai Löbert, der bereits in der Vergangenheit die Pressearbeit der Muttergesellschaft WEKA Business Information mit betreut hat, wird künftig direkt an Dr. Heinz Weinheimer berichten und die interne und externe Kommunikation der gesamten Gruppe vorantreiben.

 

Pressekontakt WEKA MEDIA
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Pressestelle
Isabelle Ruhrmann
Römerstraße 4, 86438 Kissing,
Fon 08233.23-7187
isabelle.ruhrmann@weka.de