Pressemitteilung
28.02.2012

Kongresse und Tagungen zum Thema Arbeitsschutz von WEKA MEDIA

In jedem Unternehmen ist der Arbeitsschutz ein stets präsentes Thema. Daher ist es unerlässlich, mit den Entwicklungen Schritt zu halten. Unterstützung bietet die WEKA-Akademie mit zwei großen Arbeitsschutz-Veranstaltungen im Jahr 2012: der Praxistag Arbeitsschutz, der am 17. April 2012 in Karlsruhe stattfindet und der Praxiskongress Arbeitsschutz am 26./27. September 2012 in Düsseldorf.

Speziell für Sicherheitsbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit veranstaltet die WEKA-Akademie am 17. April 2012 in Karlsruhe den Praxistag Arbeitsschutz. Praxisnähe lautet das Motto der Veranstaltung, in der die Themen vermittelt werden, auf die es im Arbeitsschutzalltag ankommt. Gemeinsam mit den erfahrenen Referenten erarbeiten die Teilnehmer sinnvolle Lösungen und konkrete Umsetzungshilfen. Intensiv behandelt wird dabei die Gefährdungsbeurteilung als Dreh- und Angelpunkt im Arbeitsschutz. Zudem bekommen die Teilnehmer eine zuverlässige Anleitung für das Sicherheitshandbuch an die Hand und erhalten einen kommentierten Überblick über die rechtlichen Änderungen im Arbeitsstättenrecht, Betriebssicherheitsrecht und Gefahrstoffrecht. Ein Experimentalvortrag mit bis zu 40 sehr überzeugenden Demonstrationen zum Thema „Brände und Explosionen“ rundet den Praxistag ab. Effektive Sicherheitsarbeit setzt ein großes Hintergrundwissen der Verantwortlichen voraus  – gepaart mit Umsetzungsfähigkeit. Beides können sie an dem Praxistag Arbeitsschutz praxisnah vertiefen.

Für viele Sicherheitsfachkräfte ist der Praxiskongress Arbeitsschutz von WEKA MEDIA inzwischen ein Klassiker und auch in diesem Jahr bietet die WEKA-Akademie den Teilnehmern einen sehr gute Möglichkeit zur Weiterbildung. Der Branchentreff vermittelt vom 26. bis 27. September 2012 in Düsseldorf einen konzentrierten Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Arbeitssicherheit. Am zweiten Veranstaltungstag können die Teilnehmer in Workshops ihre Kenntnisse vertiefen und erhalten weitere Hilfestellungen zur praxisnahen Umsetzung. Schwerpunkte setzt die diesjährige Agenda dabei auf das Betriebssicherheitsmanagement und die Gefährdungsbeurteilung von Arbeitsmitteln, sicheres Fremdfirmenmanagement, den Umgang mit dem betrieblichen Unfallgeschehen sowie die richtige Unterweisung. Der gebotene Mix aus Vorträgen namhafter Referenten zu aktuellen Themen, Workshops für die praktische Umsetzung sowie Möglichkeiten zum Austausch mit Kollegen bietet jedes Jahr eine informative Veranstaltung.
Orte, Termine und Teilnehmergebühren:
Der Praxistag Arbeitsschutz findet am 17. April 2012 in Karlsruhe statt und kostet 640,- Euro zzgl. MwSt. pro Person. Weitere Informationen unter https://www.weka-akademie.de/Arbeitsschutz.html

Der zweitägige Praxiskongress Arbeitsschutz findet am 26./27. September 2012 in Düsseldorf statt und kostet 790,- Euro zzgl. MwSt. pro Person. Weitere Informationen unter https://www.weka-akademie.de/Arbeitsschutz.html