Kontakt
Pressemitteilung
16.04.2013

Entscheidende Prozessvorteile und Verfahrensvarianten der Cold Metal Transfer -Technologie mit WEKA MEDIA

In der Geschichte des Metall-Schutzgas-Schweißens gab es nur wenige markante Prozessentwicklungsschritte. Einer davon war die Einführung der Cold Metal Transfer (CMT) Technologie. Mit dieser wurden Anwendungsgebiete eröffnet, die bisher als unmöglich galten. Von Beginn an war CMT aufgrund der selbstregelnden Prozesseigenschaften ein Erfolg bei automatisierten und manuellen Schweißsystemen. Das neue Fachbuch „Schweißpraxis aktuell: CMT-Technologie“ des Fachverlags WEKA MEDIA stellt eine detaillierte Prozessbeschreibung sowie die unterschiedlichen Verfahrensvarianten und Einstellmöglichkeiten vor. Die sich eröffnenden neuen Anwendungsgebiete und Prozessgrenzen werden für das Verbindungsschweißen, Löten und Auftragsschweißen an verschiedenen Werkstoffen behandelt und konventionellen Schweißprozessen gegenübergestellt.

CMT beschreibt einen neuen Schweißprozess, dessen Wärmeeintrag gering ist. Durch eine reversierende Drahtelektrodenbewegung weist der CMT-Prozess eine völlig neue Art der Tropfenablöse und in Folge verbesserte Kurzlichtbogeneigenschaften auf.
Durch die mechanisch kontrollierte Schweißtropfenübergabe erhöht sich die Prozess-Stabilität. Dieser entscheidende Prozessvorteil spiegelt sich in höheren Schweißgeschwindigkeiten, deutlich reduzierten Spritzern und letztendlich in geringeren Arbeits- und Nacharbeitskosten wider.
Das Fachbuch „Schweißpraxis aktuell: CMT-Technologie“ zeigt die vielseitigen neuen Möglichkeiten des CMT-Prozesses sowie die Vielzahl von Prozesskombinationen und Verfahrensvarianten mit zahlreichen Abbildungen und Farbfotos aus der Praxis. Schweißvergleiche an bauteilnahen Schweiß- und Lötverbindungen sowie Anwendungsbeispiele mit Stahl, Aluminium und Sonderwerkstoffen verdeutlichen die unterschiedlichen Eigenschaften der Schweiß- und Lötprozesse.

Fronius International GmbH (Hrsg.): „Schweißpraxis aktuell: CMT-Technologie
Fachbuch DIN A4, ca. 104 Seiten
Preis: 89,- Euro zzgl. MwSt. und Versand
BestNr.: FB6879; ISBN: 978-3-8111-6879-4