Pressemitteilung
08.05.2012

E-Learning im Bereich Arbeitsschutz im Zeichen der Individualisierbarkeit von WEKA MEDIA

Der gemäß BGV A1 § 4 vom Gesetzgeber geforderten jährlichen Sicherheitsunterweisung von Mitarbeitern im Bereich Arbeitsschutz, Brandschutz und Gefahrstoffe kommen Unternehmen in vollkommen unterschiedlicher Art und Weise nach. Die Qualität und die Art der Unterweisung hängen von der Persönlichkeit der mit der Aufgabe betrauten Person ab. Die Inhalte wiederum variieren entsprechend den in den jeweiligen Betrieben existierenden unterschiedlichen Gefährdungen und Unfallschwerpunkten. Auch unterscheidet sich die betriebliche Unterweisungspraxis in punkto Dauer der Schulung und angewandte Thementiefe. So wundert es nicht, dass auch das Thema E-Learning in der Praxis sehr unterschiedlich eingesetzt wird: die Einen ergänzen und optimieren ihre Präsenzunterweisung mit vertonten und animierten Kursen, andere sehen E-Learning als Mittel zur Selbstunterweisung der Mitarbeiter. Festzustellen bleibt, dass alle Unterweisenden Wert auf ihre individuelle Schulungsart legen und genau hier setzt der Fachverlag WEKA MEDIA mit seiner neuen Titelreihe „Sicherheitsunterweisung E-Learning mit PowerPoint“ an.

Unterweisende wünschen sich von ihrem Unterweisungsmaterial die größtmögliche Flexibilität und genau diese garantiert die neue Titelreihe „Sicherheitsunterweisung E-Learning mit PowerPoint“ von WEKA MEDIA. Im Laufe dieses Jahres bringt der Kissinger Fachverlag sechs Schulungs-DVDs heraus zu den Themen „Arbeitsschutz – Büro und Verwaltung“, „Arbeitsschutz – Werkstatt und Produktion“, „Brandschutz – Büro und Verwaltung“, „Brandschutz – Werkstatt und Produktion“,  „Gefahrstoffe“ und „Innerbetrieblicher Transport und Verkehr“.
Die DVDs liefern für jeden Betrieb und an jeden Anwendungsfall leicht anpassbare Selbstunterweisungen auf Basis von PowerPoint. Jede DVD enthält fünf bis sieben Unterweisungen mit unterschiedlichen Themen, die jeweils – einschließlich der abschließenden Verständniskontrolle – 10 bis 20 Minuten dauern. Es herrscht absolute Flexibilität bei der Themenauswahl, der Thementiefe, der Gestaltung und Dauer der Unterweisung, denn eine Anpassung der Kurse an die betrieblichen und branchenspezifischen Gegebenheiten erfolgt mit minimalem Aufwand. Möglich ist sowohl das Einfügen als auch das Löschen von Bildern, Fotos, Textbestandteilen oder ganzen Foliensätzen in der Unterweisung. Auf diese Art und Weise wird das Programm jeder Anforderung an zeitliche Vorgaben oder Thementiefe gerecht. Durch den Einsatz von Bild, Text und Ton werden zudem alle Lerntypen angesprochen.
Eine Verständniskontrolle mit Wiederholungsschleifen am Ende der Sicherheitsunterweisung stellt sicher, dass die Inhalte des Kurses auch verstanden wurden. Nach erfolgreichem Abschluss der Schulung erhält der Teilnehmer schließlich ein Zertifikat welches als Nachweis und zur Dokumentation der erfolgten Unterweisung dient.
Die Schulungs-DVDs werden jährlich aktualisiert, dabei werden die Inhalte so stark verändert, dass die Selbstschulungen sich sowohl für eine Erst- als auch für eine Wiederholungsunterweisung eignen.
Das neue E-Learning-Konzept von WEKA MEDIA eignet sich für alle Betriebe und überzeugt durch die auf Basis des aktuellen rechtlichen Standes aufbereiteten Inhalte und die individuell Anpassbarkeit der Unterweisungen. Im März ist der Titel „Sicherheitsunterweisung Arbeitsschutz – Büro und Verwaltung“ erschienen. Die sechs auf DVD enthaltenen Unterweisungen behandeln die Themen Stolpern, Rutschen, Stürzen, Pflichten der Beschäftigten und Unternehmer, Ergonomie, Verhalten bei Notfällen, psychische Belastungen am Arbeitsplatz, Beleuchtung. Weitere Titel folgen im Laufe des Jahres.

Peter Beck (Hrg.): „Sicherheitsunterweisung E-Learning mit PowerPoint“  Arbeitsschutz – Büro und Verwaltung
DVD, 87 Minuten
Preis: 148,- Euro zzgl. MwSt. und Versand
BestNr.: 3272, ISBN: 978-3-8111-3272-6