Pressemitteilung
21.09.2015

Die neue VOB/C 2015 ist ab sofort in Kraft.

Ab sofort gelten die Neuerungen der VOB/C. Alle Änderungen bei Ausschreibung, Vergütung und Mengenermittlung müssen nun berücksichtigt werden. Mit dem neuen Praxisratgeber „Praxiskommentar zur VOB/C 2015“ des Fachverlags WEKA MEDIA erhalten Architekten und Ingenieure Antworten auf alle Fragen zur Umsetzung der neuen VOB/C.


Die Regeln der VOB 2015 Teil C sind in wesentlichen Punkten grundlegend neu gefasst Diese Novelle hat direkte Auswirkungen auf Ausschreibung und Abrechnung von Hoch- und Tiefbauleistungen. Bei Leitungsbeschreibungen müssen viele Neuregeln beachtet werden, wie bspw. bei Betonarbeiten. Auch bei Nebenleistungen oder Besonderen Leistungen gelten neue Bestimmungen. Zusätzlich wurde die neue Norm DIN 18324 zu Horizontalspülbohrarbeiten aufgenommen. Die bislang gültige Klassifizierung „Boden- und Felsklassen“ wird nun ersetzt durch die Klassifizierung „Homogenbereiche“ für alle wichtigen Normen im Tiefbau. Die 26 fachtechnisch neu bearbeiten Normen müssen als Stand der Technik ab sofort beachtet werden, denn nur so können erstellen Leistungsverzeichnisse ohne Lücken und ohne Nachträge erstellt werden.

Die neuen Regelungen nach den umfassenden Änderungen der VOB/C werden im neuen Praxishandbuch  „Praxiskommentar zur VOB/C 2015“ des Fachverlages WEKA MEDIA übersichtlich und praxisnah dargestellt. Die aktuellen Änderungen sind im Detail und praxisnah erklärt. Das Praxiswerk enthält aktuelle Mustervorlagen mit konkreten Arbeitsempfehlungen zu allen Änderungen der VOB/C 2015.

„Praxiskommentar zur VOB/C 2015“
Praxishandbuch inkl. CD-ROM + digitale Version
Preis:    209,- Euro, zzgl. MwSt., zzgl. Versand
ISBN:    978-3-8277-9066-1

„Praxiskommentar zur VOB/C 2015“
Praxishandbuch inkl. CD-ROM
Preis:    176,- Euro, zzgl. MwSt., zzgl. Versand
ISBN:     978-3-8277-9065-1