Pressemitteilung
10.08.2007

Die EnEV 2007 – Leichtes Spiel für Zimmerer und Holzbauer

Lang wurde sie diskutiert – die neue Fassung der Energieeinsparverordnung (EnEV). Themen wie der neue Gebäudeenergieausweis im Bestand, Fragen zur Ausstellungsberechtigung oder die Berücksichtigung von Nichtwohngebäuden im Rahmen der DIN EN 18599 galten lange Zeit als strittige Punkte. Am 27.Juni 2007 hat die Bundesregierung die Verordnung nun endgültig auf den Weg gebracht – ab Oktober 2007 tritt die neue EnEV in Kraft.

Um Zimmerei- und Holzbaubetrieben die neue Verordnung in ihrer Schlussfassung näher zu bringen, hat die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG zusammen mit dem Bund Deutscher Zimmermeister (BDZ) in Berlin das topaktuelle Fachbuch „Die EnEV 2007 für Zimmerer und Holzbauer“ herausgegeben. EnEV-Experte und Autor Dipl.-Ing. (FH) Dieter Kuhlenkamp, Referent beim BDZ, verschafft seinen Lesern auf 120 Seiten einen klaren Überblick über die Neuregelungen der Verordnung. Ob in den Kapiteln Neubauten, bestehende Gebäude, haustechnische Anlagen oder Energieausweise: In dem Buch finden Zimmerer alle Informationen, die sie für ihre tägliche Arbeit brauchen. Dabei gibt der Autor unter Anderem wertvolle Tipps für die professionelle Ausstellung des Energieausweises im Bestand. Außerdem hilft das Kapitel Marketing dem Zimmerer bei der Vermarktung seiner Leistungen in Sachen Energieberatung und Gebäudesanierung. Auch die verschiedenen Förderprogramme der Bundesregierung stellt das Buch vor. Zahlreiche Grafiken, Bilder, Tabellen und Illustrationen veranschaulichen die neue Verordnung.

Zimmerer und Holzbauer, die sich in Sachen EnEV 2007 weiterbilden wollen, können das Buch seit Juli 2007 für 59 Euro (ohne MwSt.) unter www.weka.de/handwerk erwerben.

Dipl.-Ing. (FH) Dieter Kuhlenkamp
Infodienst Bauhandwerk: Die EnEV 2007 für Zimmerer und Holzbauer
BDZ (Hrsg.)
Fachbroschüre, 120 Seiten, DIN A4, z.T. farbig, Lochung
59,- € zzgl. 7% MwSt. und Versandkostenpauschale
ISBN 978-3-8277-2949-1, Bestellnummer B 2949