Pressemitteilung
11.01.2007

Der „Baukosten-Atlas 2007 Bauen im Bestand – Wohnungsbau“ ist soeben erschienen

Der kurzfristige Instandsetzungsbedarf in der Bundesrepublik wird zur Zeit auf etwa 250 Milliarden geschätzt (nach einer Studie der Enquete-Kommission) auf lange Sicht gesehen besteht hier aber ein noch weitaus höheres Potenzial. Die zentralen Bauaufgaben der Zukunft liegen daher zweifellos in der Konzeptionierung und Umsetzung kombinierter Neubau-, Umbau- und Instandsetzungsstrategien. Zur exakten Kostenaufstellung dient der bei WEKA MEDIA neu aufgelegte "Baukosten-Atlas 2007 Bauen im Bestand – Wohnungsbau", der die neuen Baupreise für 2007 enthält.

Der neu aufgelegte Band der Baukosten-Atlas-Reihe von WEKA MEDIA "Baukosten-Atlas 2007 Bauen im Bestand – Wohnungsbau" stellt alle nötigen Kostendaten für die Konzeptentwicklung zur Verfügung. Dieses jährlich erscheinende Fachbuch beinhaltet aktuelle Kostenkennwerte für alle Gebäudetypen nach Baualtersklassen, eine detaillierte Objektsammlung mit Nutzungskosten und Wirtschaftlichkeitsberechnungen sowie einen ausführlichen Katalog an Bestands-, Modernisierungs- und Sanierungselementen.

Mit der ersten Aktualisierung des „Baukosten-Atlas’ Bauen im Bestand – Wohnungsbau“ sind die aktuellen Baupreise für 2007 eingearbeitet und acht weitere detailliert dokumentierte Bestandsgebäude veranschaulicht. Darüber hinaus ist der Katalog um zusätzliche 120 Seiten mit Auswertungen zu Sanierung und Modernisierung erweitert worden.

Als besonderes Special verfügt der Atlas über einen direkten Onlinezugang. Damit haben Planer von jedem Ort aus Zugriff auf weiterführende Fachinformationen und aktuelle Kostenwerte im Internet.

Baukosten-Atlas für 2007 Bauen im Bestand – Wohnungsbau
1 Fachbuch DIN A 4, 600 Seiten
129,- € zzgl. MwSt.
ISBN 3-8277-3482-2, Bestellnummer:  348201
Weitere Informationen:
www.baukostenatlas.de