Pressemitteilung
10.02.2010

Abfallmanagement mit eANV-Schnittstelle: Die Komplettlösung von WEKA MEDIA

Ab dem 1. April 2010 ist gemäß Kreislaufwirtschaft- und Abfallgesetz in Verbindung mit der Nachweisverordnung für Entsorger, bestimmte Abfallerzeuger und Transporteure die elektronische Übermittlung der Nachweise zur Abfallnachweisführung sowie die elektronische Registerführung verpflichtend. Die Abfallwirtschaftsbeteiligten müssen künftig die Nachweise (Entsorgungsnachweise, Begleitscheine und Register) elektronisch mit einer digitalen Unterschrift versehen und an die zuständigen Behörden übermitteln. Ein zuverlässiges eANV-konformes Abfallmanagementsystem bietet die neue Abfallwirtschaftssoftware „AbfallControl eANV“ von WEKA MEDIA.

Die neue digitale Lösung unterstützt den Nutzer bei der Optimierung seines Abfallmanagements. Er kann damit Kosten- und Mengenauswertungen individuell konfigurieren und vergleichen, Jahresberichte und betriebsinterne Abfalldatenblätter erstellen und dabei mehrere Unternehmensstandorte zentral verwalten.
Über die integrierte eANV-Schnittstelle erfolgt die komplette elektronische Nachweisführung aus der Software heraus. Die technische Abwicklung des eANV wird im Zusammenspiel mit den Servern des Partnerportals eBegleitschein vorgenommen, 50 Transaktionen im Jahr sind dabei kostenfrei. Die zuverlässige Technik des Portals gewährleistet dabei eine sichere Kommunikation mit der ZKS und das reibungslose digitale Signieren. In Kooperation mit NFT Umweltdatensysteme bietet WEKA zudem die Möglichkeit, ein Signaturpaket samt Signaturkarte, Kartenlesegerät und technischem Support zum Vorzugspreis zu erwerben.
Durch den Einsatz der Software erhält der Nutzer eine eANV-fähige Management-Komplettlösung und kann den Anforderungen, die ab dem 1. April 2010 gelten, zuverlässig gerecht werden.

„AbfallControl eANV“
CD-ROM
Preis: 796,- Euro (Grundwerk + Jahreslizenz) zzgl. MwSt. und Versand
BestNr.: 3878, ISBN: 978-3-8111-3878-0