Fachbeitrag | Beitrag aus „Das neue Mietrecht 2015“
16.03.2016

Mängelliste fertigen

7551_das_neue_mietrecht

In der Praxis trifft man immer wieder auf eine ablehnende Reaktion, wenn der Mieter bereits bei Beginn des Mietverhältnisses bestimmte Mängel der Mietsache feststellt. Es handelt sich hierbei um eine natürliche Abwehrreaktion des Vermieters. Vom Ergebnis her gesehen sollte man einem solchen Anliegen aber offen gegenüberstehen.

Es empfiehlt sich, mit dem Mieter die Wohnung eingehend zu besichtigen. Man kann im Rahmen eines Übergabeprotokolls bei Einzug sämtliche vorhandenen Mängel der Mietsache festhalten.

Dem Mieter ist insoweit gedient, als er die Gewissheit hat, für bestimmte Schäden am Objekt bei Vertragsbeendigung nicht herangezogen zu werden. Dies wird die Bereitschaft des Mieters, eine solche Liste zu fertigen, unterstützen.

Wenn in diesem Übergabeprotokoll keine Regelung dahin gehend enthalten ist, dass der Vermieter sich verpflichtet, die aufgelisteten Dinge in Ordnung zu bringen, ergibt sich eine solche Verpflichtung des Vermieters auch nicht.

Die Grenze ist natürlich da erreicht, wo die Mietsache in ihrer Tauglichkeit zum vertragsgemäßen Gebrauch gemindert oder gar aufgehoben ist. Handelt es sich aber um Lappalien oder optische Beeinträchtigungen, so verliert der Mieter sein Minderungsrecht, wenn die Umstände bei Vertragsbeginn bekannt waren und er nicht von vorneherein deren Beseitigung verlangt.

Praxistipp

Man sollte dem Wunsch des Mieters, bestimmte Mängel oder optische Beeinträchtigungen der Mietsache bei Vertragsschluss schriftlich zu fixieren, stets nachkommen. …

Autor: Ralf Glandien 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Das neue Mietrecht 2015“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „Das neue Mietrecht 2015“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

  • Immobilienbranche |Immobilien bewerten und verwalten

    Das neue Miet­recht 2015

    Aktueller Praxisratgeber für Vermieter und Hausverwalter mit sofort einsetzbaren Mustervorlagen zur vorteilhaften Umsetzung sämtlicher Neuerungen

    € 183,00 Loseblattwerk mit CD-ROM
    zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen