Fachbeitrag | Beitrag aus „Das neue Mietrecht 2015“
16.03.2016

Energielabel für Heizungen anbringen

7551_das_neue_mietrecht

Energiekonzept der Bundesregierung

Der 28.09.2010 markiert einen energiepolitischen Meilenstein, denn an diesem Tag hat die Bundesregierung ihr Energiekonzept verabschiedet. Der Energieverbrauch soll gegenüber dem Basisjahr 2008 deutlich verringert werden, und zwar der Primärenergieverbrauch bis 2020 um 20 % und bis 2050 um 50 %. Im Jahr 2050 soll der Gebäudebestand nahezu klimaneutral sein. Die in den vergangenen Jahren erzielten Fortschritte und Maßnahmen genügen jedoch nicht, um die nationalen Effizienzziele zu erreichen. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung am 03.12.2014 den Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) beschlossen.

Energieverbrauch

Im Gebäudebereich werden knapp 40 % der gesamten Endenergie in Deutschland verbraucht. Der größte Einzelbeitrag entfällt auf die Beheizung. Entsprechend groß ist dort das technische und wirtschaftliche Potenzial zur Steigerung der Energieeffizienz. Derzeit sind über 70 % der Heizgeräte in Deutschland ineffizient und würden die Effizienzklasse C, D oder E erreichen. Dabei liegt das durchschnittliche Alter der Heizgeräte bei 17,6 Jahren. 36 % aller Heizgeräte sind sogar älter als 20 Jahre. Mit einer gleichbleibenden jährlichen Austauschrate bei Heizgeräten von gut 3 % würde es im Hinblick auf die unsanierten Heizgeräte circa 25 Jahre dauern, bis der Heizungsbestand erneuert ist. Energieeffiziente Heizgeräte erreichen die Effizienzklasse A, Heizgeräte mit Kraft-Wärme-Kopplung oder erneuerbaren Energien eine Energieeffizienzklasse von …

Autor: Manfred Leyendecker 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Das neue Mietrecht 2015“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „Das neue Mietrecht 2015“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

  • Immobilienbranche |Immobilien bewerten und verwalten

    Das neue Miet­recht 2015

    Aktueller Praxisratgeber für Vermieter und Hausverwalter mit sofort einsetzbaren Mustervorlagen zur vorteilhaften Umsetzung sämtlicher Neuerungen

    € 183,00 Loseblattwerk mit CD-ROM
    zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen