Fachbeitrag | Beitrag aus „Das neue Mietrecht 2015“
16.03.2016

Energiebedarfsausweis verwenden

Energieausweis

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) lässt zwei Arten zu, um die energetische Qualität eines Gebäudes zu ermitteln. Sie unterscheiden sich grundlegend voneinander. Es handelt sich um die Ermittlung auf der Grundlage des

  • gemessenen Energieverbrauchs (Verbrauchsausweis) oder

  • berechneten Energiebedarfs (Bedarfsausweis)

des Gebäudes.

Vor der Ära der Energieausweise (01.10.2008) konnten sich die Immobilieninteressenten lediglich beim Vormieter/Vorbesitzer nach Energieverbrauch und Höhe der Kosten erkundigen. Allerdings waren diese Werte immer abhängig vom Nutzer, sodass diese Angaben nicht wirklich zum Vergleich herangezogen werden konnten.

Wahlfreiheit

Der Energieausweis kann wahlweise auf der Grundlage eines unter normierten Randbedingungen berechneten Energiebedarfs (Bedarfsausweis) oder des erfassten Energieverbrauchs (Verbrauchsausweis) ausgestellt werden. Dies gilt grundsätzlich für die beiden Ausweistypen gleichermaßen.

Ausnahme

Der Energiebedarfsausweis ist Pflicht für Wohngebäude

  • mit weniger als fünf Wohneinheiten,

  • für die ein Bauantrag vor dem 01.11.1977 gestellt wurde und

  • die nicht später dem Anforderungsniveau der Wärmeschutzverordnung vom 11.08.1977 angepasst wurden.

Energiebedarf

Die Angabe eines Energiebedarfs ist sinngemäß auch von Elektrogeräten oder Autos bekannt. Dort wird der Strom- und Kraftstoffverbrauch unter normierten Bedingungen auf einem Prüfstand ermittelt. Wenn der Nutzer allerdings ständig seine Kühlschranktür offen lässt oder …

Autor: Manfred Leyendecker

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Das neue Mietrecht 2015“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „Das neue Mietrecht 2015“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

  • Immobilienbranche |Immobilien bewerten und verwalten

    Das neue Miet­recht 2015

    Aktueller Praxisratgeber für Vermieter und Hausverwalter mit sofort einsetzbaren Mustervorlagen zur vorteilhaften Umsetzung sämtlicher Neuerungen

    € 187,00 Loseblattwerk mit CD-ROM
    zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen