Fachbeitrag | Beitrag aus „HKL-Anlagen sicher warten und effizient inspizieren“
16.03.2016

Wärmeverluste über die Heizkesseloberfläche

5197_HKL-Anlagen

Heizungskessel stehen häufig als riesige Heizkörper in Heizzentralen, weil sie durch hohe Innentemperaturen hohe Oberflächentemperaturen haben. Man merkt dies schon beim Betreten einer Heizzentrale an der meist außergewöhnlich hohen Raumtemperatur.

In großen Heizungsanlagen, Mehrkesselanlagen, aber auch in kleineren Heizungsanlagen mit auf dem Boden stehenden Kesseln besteht häufig das Problem, dass die Wärmedämmung des Heizkessels sehr schlecht ist. Weitere Probleme bestehen darin, dass bei Reparaturarbeiten die Kesseldämmung beschädigt wurde.

Die Energieverluste durch beschädigte bzw. schlecht gedämmte Kesseloberflächen sind erheblich.

Bei der Wartung muss auch diesem Punkt Beachtung geschenkt werden. …

Autor: Wulfestieg  

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „HKL-Anlagen sicher warten und effizient inspizieren“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „HKL-Anlagen sicher warten und effizient inspizieren“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen