Fachbeitrag | Beitrag aus „VOB Kommentare & Musterbriefe für Handwerker und Bauunternehmer“
10.06.2016

Rechte und Pflichten der Bauvertragsparteien

Vorschriften

  • § 642 BGB

  • § 3 VOB/B

  • § 4 VOB/B

Von Vertragsabschluss bis Abnahme

Juristisch lässt sich ein Bauvorhaben in drei Phasen einteilen:

  • Phase 1: Verhandlungen und Vertragsabschluss

  • Phase 2: nach Vertragsabschluss bis zur Abnahme

  • Phase 3: nach Abnahme oder sonstiger Vertragsbeendigung

Im Folgenden wird es um die zweite Phase, also die sog. Ausführungsphase gehen.

Die Regelungen des BGB sind unzureichend

Das Werkvertragsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) ist für Bauverträge unzureichend, denn es regelt die gegenseitigen Rechte und Pflichten der Vertragsparteien gerade in der Ausführungsphase nur im Ansatz. § 642 BGB verpflichtet z.B. den Auftraggeber lediglich allgemein zur Mitwirkung bei der Bauausführung. …

Autor: Markus Fiedler (Rechtsanwalt)

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „VOB Kommentare & Musterbriefe für Handwerker und Bauunternehmer“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „VOB Kommentare & Musterbriefe für Handwerker und Bauunternehmer“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„VOB Kommentare & Musterbriefe für Handwerker und Bauunternehmer“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen