Fachbeitrag | Beitrag aus „HKL-Anlagen sicher warten und effizient inspizieren“
16.03.2016

Geschuldete Wartungsleistungen

Wird als Vergütung ein Pauschalpreis vereinbart, so sagt dies noch nicht unmittelbar etwas darüber aus, welche konkreten Wartungshandlungen der Auftragnehmer erbringen muss. Insbesondere ist damit nicht gezwungenermaßen vereinbart, dass der Auftragnehmer alle notwendigen Wartungsarbeiten erbringt.

Beispiel

Die Vereinbarung eines Pauschalpreises sagt noch nichts darüber aus, ob in diesem Preis z.B. auch der Austausch von Verschleißteilen oder das Nachfüllen von Verbrauchsstoffen im Preis enthalten ist. Denkbar ist es auch, dass sich die Vereinbarung eines Pauschalpreises nur rein auf die Überprüfung bezieht, nicht aber auf die Reinigung oder die Vornahme von Einstellungen.

Auch bei der Vereinbarung eines Pauschalpreises bedarf es also einer Regelung dazu, welche konkreten Leistungen zum Pauschalpreis geschuldet sind. …

Autor: Markus Fiedler (Rechtsanwalt)

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „HKL-Anlagen sicher warten und effizient inspizieren“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „HKL-Anlagen sicher warten und effizient inspizieren“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen