Fachbeitrag | Beitrag aus „VOB-Musterbriefe und -verträge für Handwerker und Bauunternehmer – neu nach VOB 2016“
30.03.2016

Erläuterung – Regressanspruch des AN gegen den Architekten wegen Planungsfehlers

VOB-Musterbriefe und –vertraege für Handwerker und Bauunternehmer

Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes besteht zwischen Architekt und Auftragnehmer ein Gesamtschuldverhältnis, wenn Baumängel sowohl auf Planungsfehlern des Architekten als auch auf Ausführungsfehlern des Unternehmers beruhen. Macht der Auftraggeber gegen den Auftragnehmer Gewährleistungsansprüche geltend, so sind folgende Fälle zu unterscheiden:

  1. Beruht der Mangel auf Planungsfehlern einerseits und Ausführungsfehlern andererseits, so kann der Auftragnehmer trotz gesamtschuldnerischer Haftung einwenden, der Mangel beruhe in erster Linie auf einer Pflichtverletzung des Architekten. Dies muss sich der Auftraggeber entgegenhalten lassen. Insoweit ist nämlich der Architekt Erfüllungsgehilfe des Auftraggebers. Gemäß §§ 254, 278 BGB haftet der Auftragnehmer dann von vornherein nur auf die ihn treffende Schadensquote.

  2. Anders ist es, wenn der Baumangel auf Bauaufsichtsfehlern des Architekten und einem Ausführungsfehler des Unternehmers beruht. Insoweit ist der Architekt nicht Erfüllungsgehilfe des Auftraggebers. Der Auftragnehmer hat nämlich überhaupt keinen Anspruch, beaufsichtigt zu werden. Also kann er auch nicht verlangen, richtig beaufsichtigt zu werden.

  3. Eine Haftung des Auftragnehmers entfällt ganz, wenn der Mangel allein auf einen Planungsfehler des Architekten beruht. Wenn dem Auftragnehmer nicht mehr zur Last zu legen ist, als dass er seine Prüfungs- und Hinweispflicht verletzt hat, kommt ein Rückgriffsanspruch des Auftragnehmers gegen den Architekten in voller …

Autor: Brügmann  

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „VOB-Musterbriefe und -verträge für Handwerker und Bauunternehmer – neu nach VOB 2016“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „VOB-Musterbriefe und -verträge für Handwerker und Bauunternehmer – neu nach VOB 2016“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen