Fachbeitrag | Beitrag aus „VOB-Musterbriefe und -verträge für Handwerker und Bauunternehmer – neu nach VOB 2016“
30.03.2016

Erläuterung – Planungsfehler: Haftung des Hauptunternehmers gegenüber dem Subunternehmer

Der Auftraggeber hat dem Auftragnehmer eine baureife Planung zur Verfügung zu stellen. Ist ein Mangel auf falsche oder unterbliebene Planung zurückzuführen, dann trifft regelmäßig den Bauherrn ein Mitverschulden, der sich das Planungsverschulden seines Architekten anrechnen lassen muss (§§ 254, 278 BGB). Wenn der Bauherr wegen dieses Mangels die an der Ausführung beteiligten Gewerke in Anspruch nimmt, muss er sich an den Nachbesserungskosten zumindest beteiligen (BGH NJW 1984, 1676, 1677).

Nichts anderes gilt dann, wenn zwischen dem Bauherrn und einem Subunternehmer noch ein Hauptunternehmer eingeschaltet ist. Gegenüber seinem Subunternehmer tritt der Hauptunternehmer als Auftraggeber, mithin wie ein Bauherr auf. Auch wenn dem Hauptunternehmer selbst die entsprechenden Fachkenntnisse fehlen, muss er sich doch gegenüber seinem Subunternehmer das Planungsverschulden des Architekten vom Bauherrn anrechnen lassen. Denn in gleicher Weise, wie der Bauherr dem Hauptunternehmer eine richtige Planung schuldet, so schuldet auch der Hauptunternehmer diese seinem Subunternehmer. Das Planungsverschulden des Architekten schlägt in einem solchen Fall nach § 278 BGB über den eigentlichen Bauherrn und über den Hauptunternehmer bis auf den Subunternehmer haftungsmindernd durch (BGH NJW 1987, 644–645).

Praxishinweis: Die Entscheidung des BGH zeigt, dass sich der Subunternehmer nicht kritiklos auf planerische Vorgaben verlassen darf, die er vom Hauptunternehmer erhält. Auch wenn der Hauptunternehmer …

Autor: Brügmann

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „VOB-Musterbriefe und -verträge für Handwerker und Bauunternehmer – neu nach VOB 2016“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „VOB-Musterbriefe und -verträge für Handwerker und Bauunternehmer – neu nach VOB 2016“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen