10.06.2016

Die anerkannten Regeln der Technik

BGB und VOB Kommentare & Musterbriefe für Handwerker und Bauunternehmer

Vorschriften

  • §§ 633 ff. BGB

  • § 13 VOB/B

BGB/VOB

Das Bauwerk ist nur dann mangelfrei, wenn es den anerkannten Regeln der Technik entspricht. Eine mangelhafte Bauleistung liegt deshalb auch immer dann vor, wenn der Auftragnehmer bei der Ausführung seiner Leistungen gegen die anerkannten Regeln der Technik verstößt.

Der Bundesgerichtshof (BGH) vertritt insoweit die Meinung, dass die anerkannten Regeln der Technik den Mindeststandard bilden. Der Auftragnehmer ist danach sowohl beim BGB- als auch beim VOB/B-Vertrag stets verpflichtet, die anerkannten Regeln der Technik einzuhalten.

1. Was versteht man unter den anerkannten Regeln der Technik?

BGB/VOB

Darunter sind Verfahrensweisen für die handwerkliche oder industrielle Herstellung von Bauwerken zu verstehen. Als allgemein anerkannt gelten die Regeln der Technik dann, wenn sie nach Ansicht der Mehrheit der Fachleute

  • wissenschaftlich richtig sind und

  • sich in der Baupraxis bewährt haben.

Es ist zwar nicht erforderlich, dass die Regeln der Technik schriftlich niedergelegt sind, doch ist dies oftmals der Fall.

Beispiele

Zu den anerkannten Regeln der Technik gehören u.a.:

  • die DIN-Normen des Deutschen Instituts für Normung e.V.

  • Eingeführte Technische Baubestimmungen (ETB)

  • Bestimmungen des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton

  • Bestimmungen des Verbands Deutscher Elektrotechniker (VDE) und des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI)

  • Unfallverhütungsvorschriften der Bauberufsgenossenschaften

  • Bestimmungen des Deutschen Vereins des Gas- und …

Autor: Markus Fiedler (Rechtsanwalt)

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „BGB und VOB Kommentare & Musterbriefe für Handwerker und Bauunternehmer“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „BGB und VOB Kommentare & Musterbriefe für Handwerker und Bauunternehmer“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„BGB und VOB Kommentare & Musterbriefe für Handwerker und Bauunternehmer“ jetzt 30 Minuten live testen!