Fachbeitrag | Beitrag aus „HKL-Anlagen sicher warten und effizient inspizieren“
16.03.2016

Der Auftragnehmer

5197_HKL-Anlagen

Als Wartungsunternehmer sollten Sie darauf achten, dass die Rechtsform Ihres Unternehmens im Vertrag richtig angegeben wird. Das gilt insbesondere für den Zusatz „GmbH“, wenn es sich bei Ihrem Betrieb um eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung handelt.

Ansonsten besteht Verwechslungsgefahr, insbesondere dann, wenn die Firmenbezeichnung Ihres Unternehmens im Wesentlichen aus Ihrem Namen besteht.

Beispiel

Im Wartungsvertrag wird als Vertragspartner „Hans Meier“ eingetragen. Tatsächlich wird der Wartungsbetrieb allerdings als GmbH geführt. Die vollständige …

Autor: Markus Fiedler 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „HKL-Anlagen sicher warten und effizient inspizieren“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „HKL-Anlagen sicher warten und effizient inspizieren“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen