Fachbeitrag | Beitrag aus „Praxishandbuch Erdbau, Entwässerung, Wegebau“
15.03.2016

9 Herstellung griffiger Asphaltdeckschichten

Erdbau, Entwässerung, Wegebau

Begriff

Die Griffigkeit von Asphaltdeckschichten wird wesentlich bestimmt durch die Textur ihrer Oberfläche und hoher Polierresistenz der Einzelkörner. Dabei spielt vor allem die Mikrotextur mit vertikalen und horizontalen Ausdehnungen von etwa 0,5 mm eine große Rolle. Eine ausreichende Makrotextur mit horizontalen Ausdehnungen von etwa 0,5–50 mm, die im Wesentlichen durch die Art des an der Oberfläche wirksamen groben Korngefüges erzeugt wird, ist ebenso bedeutsam. Griffige Asphaltdeckschichten sind folglich durch die Zusammensetzung der Schicht mit geeigneten Gesteinskörnungen und durch gezielte Maßnahmen beim Einbau zu erreichen.

Mit den folgenden Ausführungen werden Hinweise zu Baustoffen und zur Herstellung der Schicht gegeben.

Regelwerke

  • ZTV Asphalt-StBZusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für den Bau von Fahrbahndecken aus AsphaltFGSV-Verlag, FGSV-Nr. 799

  • TL Asphalt-StBTechnische Lieferbedingungen für Asphaltmischgut für den Bau von VerkehrsflächenbefestigungenFGSV-Verlag, FGSV-Nr. 768

  • ZTV BEA-StBZusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für die bauliche Erhaltung von Verkehrsflächen – AsphaltbauweisenFGSV-Verlag, FGSV-Nr. 798

  • TL Gestein-StBTechnische Lieferbedingungen für Gesteinskörnungen im StraßenbauFGSV-Verlag, FGSV-Nr. 613

  • MOOAMerkblatt zur Optimierung der Oberflächeneigenschaften von AsphaltdeckschichtenFGSV-Verlag, FGSV-Nr. 768

  • M BgAMerkblatt für den Bau griffiger AsphaltdeckschichtenFGSV-Verlag, FGSV-Nr. 758

  • E GAEmpfehlungen …

Autor: Michael Ohmen 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Praxishandbuch Erdbau, Entwässerung, Wegebau“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „Praxishandbuch Erdbau, Entwässerung, Wegebau“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen