Fachbeitrag | Beitrag aus „Praxishandbuch Erdbau, Entwässerung, Wegebau“
15.03.2016

1 Betondecken

Erdbau, Entwässerung, Wegebau

Begriff

Betondecken sind der obere Teil des Oberbaus von Verkehrsflächen. Sie bestehen in der Regel in Deutschland aus unbewehrtem Beton in Plattenbauweise. Sie liegen auf einer oder mehreren Tragschichten auf. Zusammen bilden sie den frostsicheren Oberbau, der über lange Zeit die Lasten aus überrollendem (Schwer-)Verkehr abträgt.

Regelwerke

  • ATV DIN 18316Verkehrswegebauarbeiten; Oberbauschichten mit hydraulischem BindemittelBeuth Verlag

  • TL Beton-StBTechnische Lieferbedingungen für Baustoffe und Baustoffgemische für Tragschichten mit hydraulischen Bindemitteln und Fahrbahndecken aus BetonFGSV-Verlag, FGSV-Nr. 891

  • ZTV Beton-StBZusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für den Bau von Tragschichten mit hydraulischen Bindemitteln und Fahrbahndecken aus BetonFGSV-Verlag, FGSV-Nr. 899

  • TP Beton-StBTechnische Prüfvorschriften für Tragschichten mit hydraulischen Bindemitteln und Fahrbahndecken aus BetonFGSV-Verlag, FGSV-Nr. 892

  • M LPMerkblatt für die Herstellung und Verarbeitung von LuftporenbetonFGSV-Verlag, FGSV-Nr. 818

  • TL NBM-StBTechnische Lieferbedingungen für flüssige Beton-NachbehandlungsmittelFGSV-Verlag, FGSV-Nr. 814

  • TL Gestein-StBTechnische Lieferbedingungen für Gesteinskörnungen im Straßenbau FGSV-Verlag, FGSV-Nr. 613

  • RStO Richtlinien für die Standardisierung des Oberbaues von VerkehrsflächenFGSV-Verlag, FGSV-Nr. 499

Konstruktive Hinweise

Eigenschaften und Merkmale

Die Dicke der Betondecke und des Gesamtaufbaus sind vor allem abhängig von der Verkehrsbeanspruchung,…

Autor: Stefan Höller 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Praxishandbuch Erdbau, Entwässerung, Wegebau“. Sie können den vollständigen Text nachlesen, indem Sie das Produkt „Praxishandbuch Erdbau, Entwässerung, Wegebau“ bestellen und 14 Tage lang kostenlos testen.

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen