Fachbeitrag | Praxis
21.12.2015

Neu als Gefahrgutbeauftragter: Diese Fragen sollten Sie sich stellen

Als Gefahrgutbeauftragter müssen Sie zusätzlich zu den Aufgaben, die Sie bereits übernommen haben, eine Gefahrgutorganisation aufbauen. Daher gibt es einige Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie diese Funktion übernehmen. Prüfen Sie auch, ob Sie für die Ausübung Ihrer Tätigkeit die richtigen Rahmenbedingungen vorfinden – mit der Checkliste Gefahrgutbeauftragter.

© almagami/​iStock/​Thinkstock

Wenn Sie Aufgaben als Gefahrgutbeauftragter“ target=“_blank“>Gefahrgutbeauftragter übernehmen möchten, sollten zunächst einmal diese Minimalanforderungen erfüllt sein:

  • Sie müssen bereit sein, die Funktion als Gefahrgutbeauftragter zu übernehmen.
  • Sie müssen zuverlässig und geeignet sein.
  • Neben der ausführlichen ersten Schulung müssen Sie weitere regelmäßige dokumentierte Schulungen absolvieren.
  • Die Pflichtenübertragung muss schriftlich dokumentiert werden.

 

Diese Fragen sollten Sie sich als angehender Gefahrgutbeauftragter stellen

Mit der Bestellung zum Gefahrgutbeauftragten wachsen sowohl Ihre Verantwortung als auch Ihr Aufgabenbereich. Übernehmen Sie die Aufgabe nur, wenn Sie alle folgenden Fragen mit einem klaren Ja beantworten können:

  • Ich bin als Führungskraft beschäftigt
  • Der § 9 OWiG ist mir bekannt
  • Ich bin bereit, diese Aufgabe zu übernehmen
  • Ich habe noch zeitliche Reserven, um mich mit dem Thema Gefahrgut auseinanderzusetzen und auf dem Laufenden zu halten
  • Ich bin geschult worden (oder werde es noch)
  • Mir ist bekannt, dass ich der Adressat für eventuelle Bußgelder bin
  • Ich bin schriftlich bestellt worden
  • Eine schriftliche Ausfertigung der Bestellung zum Gefahrgutbeauftragten liegt bei mir.

Darüber hinaus müssen Sie weitere wichtige Fragen bezüglich der Arbeitsbedingungen klären, die Sie in Ihrem Unternehmen vorfinden, zum Beispiel:

  • Wie ist es um meinen Versicherungsschutz bestellt?
  • Wie erhalte ich meinen Kenntnisstand (Sachkunde) bezüglich der Gefahrgutvorschriften bei unseren Verkehren aktuell?

Tipp: Nutzen Sie die Checkliste Gefahrgutbeauftragter“, um eventuelle Schwachstellen ausfindig zu machen und die Bedingungen für Ihre Tätigkeit zu verbessern.

Autor: WEKA Redaktion

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen