23.04.2018

Leitfaden: Chemische Industrie will Lieferketten nachhaltig gestalten

Sicherheit beim Transport ist eine grundlegende Anforderung an Unternehmen der chemischen Industrie. Immer stärker sind in den letzten Jahren auch die Anforderungen an ein systematisches Nachhaltigkeitsmanagement gewachsen, das auch die Lieferketten einschließt.

Lieferkette

 

Nachhaltiges Handeln mit klar definierten Zielen und dokumentierten Fortschritten wird nach Ansicht des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) zunehmend zur Voraussetzung für Geschäftsbeziehungungen. Diese Forderung macht vor der Lieferkette nicht halt.

Großunternehmen der chemischen Industrie haben deshalb die Initiative Together for Sustainability gegründet. Sie fordern ihre Lieferanten auf, eine Bewertung der Nachhaltigkeitsleistung durch ein EcoVadisAssessment und/oder ein Audit vornehmen zu lassen und an Verbesserungen zu arbeiten. Diese Transparenzanforderungen sind auch für mittelständische Unternehmen relevant.

Jetzt hat der VCI im Rahmen der Initiative Chemie³ einen Leitfaden für „Nachhhaltiges Lieferkettenmanagement für mittelständische Unternehmen der chemischen Industrie“ veröffentlicht.

Chemie³ ist die gemeinsame Nachhaltigkeitsinitiative des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) und des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie (BAVC). Gemeinsam machen sich die drei Allianzpartner für eine nachhaltige Entwicklung in der Chemiebranche stark.

Der Leitfaden gibt einen Überblick über die wichtigsten Grundlagen, ermöglicht den Einstieg und liefert eine Anleitung zum stufenweisen Auf- und Ausbau eines nachhaltigen Lieferkettenmanagements.

Im Rahmen eines Pilotprojektes wurden weitere Vorlagen entwickelt, die den Leitfaden ergänzen:

  • Checkliste zur Bestandsaufnahme des Einkaufsmanagements
  • Basis-Verhaltenskodex samt Einführungsdokument
  • Pragmatische Lieferantenauswahlmatrix (in Anlehnung an Econsense-Entscheidungsmatrix)
  • Risiko-Tool zur Durchführung der Pragmatischen Lieferketten-Risikobewertung

Den Leitfaden der Initiative Chemie³ finden Sie hier.

Autor: Uta Fuchs