25.08.2017

Ergänzungen zu den Gefahrgutvorschriften im Luftverkehr

Auf 28 Seiten hat die Internationale Internationale Luftverkehrs-Vereinigung (International Air Transport Association - IATA) im Juni Ergänzungen und Änderungen zur aktuellen Ausgabe ihrer Dangerous Goods Regulations (DGR) veröffentlicht. Die Regelungen müssen umgehend berücksichtigt werden.

Auf 28 Seiten hat die Internationale Internationale Luftverkehrs-Vereinigung (International Air Transport Association – IATA) Ergänzungen und Änderungen zur aktuellen Ausgabe ihrer Dangerous Goods Regulations (DGR) veröffentlicht. Die Regelungen müssen umgehend berücksichtigt werden.

Der Nachtrag enthält neue Sonderregelungen von Staaten und Luftverkehrsgesellschaften beim Gefahrgutversand sowie Bestimmungen für tragbare elektronischer Geräte mit Lithiumbatterien.

Autor: Uta Fuchs