Lexikonstichwort | Beitrag aus „Gefahrgut kompakt“ 27.10.2016

Empfänger

Der Begriff Empfänger kommt aus dem Bereich Gefahrgut. Der Empfänger (ein Unternehmen) ist durch den Beförderungsvertrag festgelegt. Erfolgt die Beförderung ohne Beförderungsvertrag, so ist gemäß ADR Empfänger das Unternehmen, welches die gefährlichen Güter bei der Ankunft übernimmt.

Pflichten des Empfängers nach ADR

Der Empfänger ist nicht immer gleichbedeutend mit der Empfangsadresse, der „Entlader“ kann an ganz anderer geografischer Stelle sitzen.

Der Empfänger hat beispielsweise die Sorgepflicht, Gefahrgut ohne schuldhaftes Verzögern aus dem öffentlichen Verkehrsraum in Empfang zu nehmen und eine augenscheinliche Zustandsprüfung …

Autor: WEKA Redaktion

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Gefahrgut kompakt“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Gefahrgut kompakt“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Gefahrgut kompakt“ jetzt 30 Minuten live testen!