Fachbeitrag | Beitrag aus „Messkonzepte“
29.07.2016

Überblick über die Inspektionsverfahren von Kesseln und Heizungssystemen

Am Beispiel von Kesseln und Heizungssystemen zeigt dieser Beitrag, welche verschiedenen Arten von Energieverlusten wir unterscheiden können und wie wir ihnen auf die Schliche kommen. Dafür eignen sich manche Verfahren besser als andere.

Energieverluste verstehen und einordnen

Ausgangspunkt der Anlagenoptimierung ist die Analyse und Beurteilung des Anlagen-Ist-Zustands. Stellschrauben für mehr Energieeffizienz zeigen in diesem Zusammenhang:

  • die Frage nach der erforderlichen Kesselleistung bzw. nach dem Fernwärmeanschlusswert

  • die Existenz von Anlagenmängeln

  • die energetische Qualität der Gebäudehülle

  • die Existenz eines hydraulisch abgeglichenen Netzes

  • die Dimensionierung (Auslegung) der Wärmeübertrager

  • die Einstellungsparameter der Regelungstechnik (Heizkurve, Heizzeiten, Heizgrenze, Nachtabsenkung, Nachtabschaltung)

  • der Wartungszustand des Wärmeerzeugers

  • Zirkulationsverluste der Warmwasserbereitung

  • ein Brennwertnutzen bei Brennwertanlagen

  • die Einhaltung der thermischen Anforderungen an die Trinkwasserhygiene und

  • der Jahresnutzungsgrad

Abb. 1: Stellschrauben für mehr Energieeffizienz

Die im Brennstoff enthaltene Wärmeenergie wird reduziert durch:

  • Abgasverluste, Strahlungs- und Bereitschaftsverluste bei der Wärmeerzeugung

  • Verteilungsverluste in der Wärmeverteilung (Rohrleistungsnetz)

  • und Übertragungsverluste und Nutzereinflüsse bei der Wärmeübergabe

Teils sind die Verluste also technisch bedingt und müssen aufgrund einer bestimmten Systemkonfiguration hingenommen werden …

Autoren: Matthias Lisson , Prof. Dr. Stephan Ruhl , Jörg Fehling

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Messkonzepte“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Messkonzepte“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Messkonzepte“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen

  • Energie |Energierecht

    Vor­schrif­tendi­enst Energie­recht

    Der "Vorschriftendienst Energierecht" von WEKA MEDIA gewährleistet Ihnen eine komplette Vorschriftenüberwachung und Dokumentation des ...

    € 28,75 / Monat Online Version
    Jahresbezugspreis € 345,00 zzgl. MwSt.
  • Energie |Energierecht

    Energie­recht

    Das Produkt "Energierecht" von WEKA MEDIA bietet aktuelle und praxisnahe Aufbereitung von Energiegesetzen für zeitsparendes und unkompliziertes ...

    € 42,92 / Monat Online Version
    Jahresbezugspreis € 515,00 zzgl. MwSt.