Fachbeitrag | Beitrag aus „Energiemanagement“
18.12.2015

Treibhausgas-Emissionshandelsgesetz (TEHG)

Renewable energy.© suphakit73 /​ Thinkstock

Regelungen und Forderungen des Gesetzes zum Emissionshandel und was diese für Sie bedeuten. Autorin: Susanne Regen

Hintergrund

Kyoto-Protokoll

Im Jahr 1997 kam es bei dem Weltklimagipfel in Kyoto zur Verabschiedung des sog. Kyoto-Protokolls. In Anhang B des Protokolls ist vermerkt, dass sich die industrialisierten Vertragsstaaten darauf festlegen, ihre Treibhausgasemissionen im Zeitraum von 2008 bis 2012 um durchschnittlich 5,2 % unter das Niveau von 1990 zu senken.

Berücksichtigt werden dabei die Treibhausgase CO2, CH4, HFCs, PFCs, N2O und SF6.

Unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Entwicklungen haben die Länder dabei unterschiedliche Vorgaben erhalten.

Für die Europäische Union ist eine Senkung der Emissionen um insgesamt 8 % vorgesehen. Dieses durchschnittliche Reduktionsziel haben die EU-Mitgliedstaaten nach dem Prinzip der Lastenteilung (Burden Sharing) untereinander aufgeteilt.

Abb. 3: Aufteilung der Reduktionsziele

Damit die Beschlüsse wirksam werden, mussten sie von mindestens 55 Staaten, die zusammengerechnet mehr als 55 % der CO2-Emissionen des Jahres 1990 verursachten, ratifiziert werden. Mit Islands Ratifikation im Mai 2002 war die Mindestanzahl der 55 Staaten erreicht. Die notwendigen 55 % der im Jahr 1990 verursachten CO2-Emissionen wurden aber erst mit der Ratifizierung des Protokolls durch Russland im November 2004 erreicht.

Am 16.02.2005 trat das Kyoto-Protokoll, das mittlerweile durch 128 Staaten ratifiziert wurde, in Kraft.

Das Kyoto-Protokoll regelt …

Autor: Susanne Regen 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Energiemanagement“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Energiemanagement“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Energiemanagement“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen

  • Energie |Energiemanagement

    Messkon­zepte

    So erfüllen Sie alle rechtlichen Anforderungen zur Einführung von intelligenten Messsystemen und senken Ihre Energiekosten nachhaltig.

    € 32,42 / Monat Online Version
    Jahresbezugspreis € 389,00 zzgl. MwSt.
  • Energie |Energierecht

    Energie­recht

    Das Produkt "Energierecht" von WEKA MEDIA bietet aktuelle und praxisnahe Aufbereitung von Energiegesetzen für zeitsparendes und unkompliziertes ...

    € 269,00 CD-ROM Version
    zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.