18.12.2015

Prozess- und Verhaltensänderungen

Woran denken Sie, wenn Sie die Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen vor Augen haben? Aus der Erfahrung heraus lassen sich bis zu 10 % an Energie einsparen, wenn die Prozesse energetisch optimiert und die Mitarbeiter im Unternehmen motiviert werden, Energie effizienter einzusetzen.

Autorin: Susanne Regen, überarbeiten: Bernd Maur

Einleitende Informationen – Grundlagen

Um Energieeffizienzpotenziale in Ihrem Unternehmen zu heben, ist es ein erster Schritt, sich mit Ihren Prozessen im Unternehmen zu beschäftigen. Das Hauptaugenmerk sollte dabei natürlich auf den Prozessen bzw. Abläufen liegen, die energetisch relevant sind.

Definition Prozess

Als Prozess definieren wir nichts weiter als eine Abfolge von Tätigkeiten, die notwendig ist, um aus einer bekannten Ausgangssituation ein gewünschtes Ergebnis zu erreichen. Die im Rahmen eines Prozesses bzw. einer Abfolge von Prozessen durchgeführten Tätigkeiten stehen in Wechselwirkung miteinander und werden in einem Verfahren näher beschrieben.

Abb. 1: Schematische Darstellung eines Prozess

Ziel ist es immer, jeden Prozess optimal und effizient zu gestalten. Dafür wird die Reihenfolge der einzelnen Tätigkeiten genauso betrachtet wie die Personen, die diesen Prozess ausführen bzw. verantworten. Betrachtungsschwerpunkte, um Ihre Energieeffizienz zu steigern, sollten der Energieverbrauch und die damit verbunden Energiekosten pro Prozess(schritt) sein.

Die Abläufe in Ihrem Unternehmen lassen sich in aller …

Autoren: Susanne Regen , überarbeitet von Bernd Maur

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Energiemanagement“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Energiemanagement“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Energiemanagement“ jetzt 30 Minuten live testen!