Fachbeitrag | Beitrag aus „Energiemanagement“
18.12.2015

Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz

Renewable energy.© suphakit73 /​ Thinkstock

Ziel des Gesetzes für die Erhaltung, die Modernisierung und den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung (Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz – KWKG) ist es, einen Beitrag zur Erhöhung der Stromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplung in Deutschland auf 25 % der Gesamtstromerzeugung zu erreichen. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert die Kraft-Wärme-Kopplung, also die gleichzeitige Umwandlung von eingesetzter Energie in Strom und in Nutzwärme.

Antragsberechtigte

  • Antragsberechtigt sind Betreiber von zuschlagsberechtigten KWK-Anlagen. Als Betreiber gilt, wer den erzeugten Strom in ein Netz der allgemeinen Versorgung und/oder Anlagensystemen mit der Eigennutzung von Strom einspeist.

  • Förderungsfähige Vorhaben und Projekte

  • Betrieb einer zuschlagsberechtigten KWK-Anlage

  • KWK-Zuschlag für selbst genutzten Strom

  • Fördermittel und Konditionen

  • Betreiber von KWK-Anlagen erhalten eine Vergütung für den Strom, der in das allgemeine Stromnetz eingespeist wird. Seit dem 01.01.2009 ist auch der selbst genutzte Strom vergütungsfähig.

  • Die Vergütung („KWK-Zuschlag“) zahlt der Stromnetzbetreiber auf der Grundlage des Zulassungsbescheids des BAFA an den Anlagenbetreiber. Daneben zahlt der Stromnetzbetreiber dem Anlagenbetreiber einen Grundpreis für den Strom, den der Anlagenbetreiber in dessen Netz einspeist.

  • Neben der Förderung von KWK-Anlagen ist der Neu- und Ausbau von Wärmenetzen zuschlagsberechtigt, wenn darin überwiegend Wärme aus KWK-Anlagen durchgeleitet wird. Der Zuschlag wird ebenfalls vom …

Autor: Sascha Gödecke 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Energiemanagement“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Energiemanagement“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Energiemanagement“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen

  • Energie |Energieberatung

    Erstbe­ra­tung Energie

    Die "Erstberatung Energie" von WEKA MEDIA ist der erste Schritt für ein erfolgreiches und nachhaltiges Energiemanagement im Unternehmen.

    € 1.600,00 Sonstiges
    zzgl. MwSt.
  • Energie |Energiemanagement

    Messkon­zepte

    So erfüllen Sie alle rechtlichen Anforderungen zur Einführung von intelligenten Messsystemen und senken Ihre Energiekosten nachhaltig.

    € 32,42 / Monat Online Version
    Jahresbezugspreis € 389,00 zzgl. MwSt.