18.12.2015

Investitionskredite für Fotovoltaikanlagen

Energiemanagement

Die KfW-Bank und viele Hausbanken bieten eine Vielzahl an individuellen Krediten für die Anschaffung und Montage von Fotovoltaikanlagen an.

Antragsberechtigte

  • Träger von Investitionsmaßnahmen in die Errichtung, Erweiterung oder den Erwerb von Fotovoltaikanlagen, die die Anforderungen nach EEG erfüllen

  • Förderungsfähige Vorhaben und Projekte

  • Errichtung, Erweiterung und Erwerb einer Fotovoltaikanlage

  • Erwerb von Anteilen einer Fotovoltaikanlage im Rahmen einer GbR

Das Programm „Erneuerbare Energien – Standard“ der KfW-Bank kann auch außerhalb Deutschlands genutzt werden:

  • im grenznahen Bereich, wenn dadurch die Umweltsituation in Deutschland verbessert werden kann

  • im gesamten Ausland, wenn es sich um Investitionen deutscher Unternehmen handelt

Hinweis: Nicht gefördert werden Beteiligungen an juristischen Personen des privaten Rechts.

Fördermittel und Konditionen

  • Darlehen

  • Finanzierungsanteil von bis zu 100 % der förderungsfähigen Investitionskosten

  • Festlegung des Zinssatzes wahlweise auf fünf oder zehn Jahre

  • Kombination mit anderen Förderungsmöglichkeiten möglich

Autor: Sascha Gödecke

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Energiemanagement in der betrieblichen Praxis“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Energiemanagement in der betrieblichen Praxis“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Energiemanagement in der betrieblichen Praxis“ jetzt 30 Minuten live testen!