16.12.2016

Erweiterung der Normenfamilie ISO 50001

Energiemanagement

Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die Normenfamilie der ISO 50001. Er beleuchtet zunächst die Hoffnungen, die die deutsche Regierung und die EU-Kommission mit dem zentralen Gegenstand der Norm, den Energiemanagementsystemen, verbinden. In einem zweiten Schritt erläutert er die Inhalte der ISO 50001 und blickt dann auf Themen und Nutzen der ergänzenden ISO-Normen.

Die Energieeffizienzvorgaben der EU

Wir stehen derzeit vor beispiellosen Herausforderungen, die vorrangig auf die verstärkte Abhängigkeit von Energieimporten, knappe Energieressourcen sowie die Auswirkungen des Klimawandels fokussiert sind. Die EU-Kommission sieht in der Energieeffizienz ein wesentliches Instrument, um diese Herausforderungen anzugehen.

Durch die Verringerung des Primärenergieverbrauchs sowie der Energieeinfuhren wird zum einen die Versorgungssicherheit gewährleistet, zum anderen werden Treibhausgasemissionen kostenwirksam reduziert und somit wird ein entscheidender Beitrag zur Bekämpfung des fortschreitenden Klimawandels geleistet. Außerdem sieht die EU-Kommission im Umstieg auf eine energieeffizientere Wirtschaft durch die Verbreitung innovativer technologischer Lösungen eine klare Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Industrie und Gewerbe gegenüber dem außereuropäischen Ausland und damit auch eine Förderung des Wirtschaftswachstums und Sicherung hochwertiger Arbeitsplätze in Europa.

Ein erster wichtiger Schritt zur Implementierung wesentlicher Maßnahmen und Prozesse, um diese Ziele zu erreichen,…

Autor:

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Energiemanagement“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Energiemanagement“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Energiemanagement“ jetzt 30 Minuten live testen!