Fachbeitrag | Beitrag aus „Messkonzepte“
29.07.2016

Energetische Mängel von Heizanlagen erkennen und beheben

Dieser Beitrag zeigt das Energieeinsparpotenzial bei Heizanlagen auf und geht der Frage nach, wie sich dieses erschließen lässt. Dabei müssen die Probleme der Anlagen nicht immer schwerwiegender Natur und die Abhilfen nicht immer teuer sein.

So viel Energie geht in Deutschland verloren

Nach einer Branchenprognose aus dem Jahr 2012 sind 70 % der Heizungsanlagen in Deutschland zwischen zehn und 24 Jahren alt und ihr Wirkungsgrad liegt unter 85 % (vgl. hierzu Abb. 1).

Abb. 1: Wirkungsgrad und Alter von Heizungsanlagen in DeutschlandQuelle: Statista 2012: Agentur für Erneuerbare Energien, BEE, diverse Quellen (Branchenprognose)

Das ist nur ein Beispiel. Insgesamt unterscheiden sich bei einem erheblichen Teil der technischen Anlagen in Gebäuden der energetische Soll- und der energetische Ist-Zustand. Anlagenmängel, nutzungsbedingter Verschleiß, technischer Fortschritt, veränderte Nutzungsanforderungen oder veränderte gesetzliche Bestimmungen können diese Soll-Ist-Abweichung erklären. Diese ist verantwortlich für einen signifikanten Mehrverbrauch an Energie in der Heizungstechnik von durchschnittlich 15 %.

Das folgende Energieflussbild demonstriert an einem Beispiel die Verluste, die bei der Erwärmung von Trinkwasser in einem untersuchten Gebäude der öffentlichen Hand entstanden sind. Aus der Energie des verbrannten Heizöls werden in diesem Fall nur 13 % der Wärme in das Trinkwasser übertragen, 87 % der Energie gehen verloren.

Abb. 2: Energieflussbild Trinkwassererwärmung

Energieverluste …

Autoren: Matthias Lisson , Prof. Dr. Stephan Ruhl , Jörg Fehling

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Messkonzepte“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Messkonzepte“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Messkonzepte“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen

  • Energie |Energieaudit

    Energieau­dit nach DIN EN 16247

    Der Leitfaden "Energieaudit nach DIN EN 16247" von WEKA MEDIA unterstützt Sie dabei, alle Anforderungen des EDL-G zu verstehen und erfolgreich ...

    € 248,00 CD-ROM Version
    zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.
  • Energie |Energieberatung

    Erstbe­ra­tung Messkon­zepte

    Die "Erstberatung Messkonzepte" von WEKA MEDIA unterstützt Sie bei der Erstellung eines individuellen Messkonzepts für Ihr Unternehmen.

    € 1.600,00 Sonstiges
    zzgl. MwSt.